Raspberry Pi 4B Unterstützung

  • Das ist mit ffmpeg erzeugt und mir wird die Stream-ID 0x101 angezeigt.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

    The post was edited 2 times, last by jsffm ().

  • Ich sehe in Deinem Link als Beschreibung Private stream 1 (non MPEG audio, subpictures), das wäre m.E. auch korrekt, weil es ist ein Audio Stream in aac_latm, also kein mpeg.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • Das ist mit ffmpeg erzeugt und mir wird die Stream-ID 0x101 angezeigt.

    Ich schaue nur auf den PES Header. Den TS Header lasse ich von vdr entfernen. Der PES Header beginnt so: 00 00 01 bd 0a b2 80 80 05 21 00

    Ich sehe in Deinem Link als Beschreibung Private stream 1 (non MPEG audio, subpictures), das wäre m.E. auch korrekt, weil es ist ein Audio Stream in aac_latm, also kein mpeg.

    Als die PES Header Beschreibung erstellt wurde gab es nur Mpeg. Alles was für Mpeg gilt, gilt jetzt auch für andere Codecs.

  • Auch mediainfo zeigt eine normale Audio-Spur


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • Auch mediainfo zeigt eine normale Audio-Spur

    Da wird auch mehr als nur der PES Header untersucht. Wenn Du die TS Datei über den Mediaplayer abspielst untersucht ffmpeg auch mehr und spielt die fehlerhafte Datei ab. Die Schnittstelle zu vdr ist aber leider PES. Andere Informationen stehen da nicht zur Verfügung. Du hast doch schon korrekte Dateien erstellt!

  • Du hast doch schon korrekte Dateien erstellt!

    ffmpeg macht das, und das hat eigentlich keinen schlechten Ruf!


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • Ich habe in der ffmpeg Doku folgendes gefunden:


    Code
    1. omit_video_pes_length boolean
    2. Omit the PES packet length for video packets. Default is 1 (true).

    Kann es Sinn machen, das auszuschalten?


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • Ich versuche seit einer Weile HDMI Sound zum laufen zu bringen. Ohne Erfolg. Jetzt habe ich bei PiHut gelesen das das Raspi4 nur an HDMI 2.0 Sound weiter gibt. Ich habe aber nur HDMI 1.4. Könnt Ihr das bestätigen oder hat es jemand an einem 1.4 Anschluss am rennen?

  • Ich habe gerade mal meinen Pi4 statt am AV-Receiver direkt an den TV angeschlossen, ein sehr alter Panasonic, als der gebaut wurde, gab es bestimmt noch kein HDMI 2.0, der kann auch nur 2-Kanal. Der Ton kommt, wie gewohnt.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • Quote

    Kannst Du mir bitte Deine Kernel config geben?

    Here you go:

    config.gz


    Version: 5.10.32-v8+ #1413 SMP PREEMPT Tue Apr 27 14:44:46


    Code
    1. arm_64bit=1
    2. disable_overscan=1
    3. force_turbo=1
    4. hdmi_force_hotplug=1
    5. config_hdmi_boost=8
    6. gpu_mem=76
    7. dtparam=audio=on
    8. dtoverlay=vc4-kms-v3d,cma-512
    9. dtoverlay=rpivid-v4l2
    10. disable_fw_kms_setup=1
  • Ich hab Ton über HDMI bei softhddevice-drm mit dem aktuellen 5.10'er kernel von raspbian ohne jegliche Modifikationen und folgender /boot/config.txt:



    Wenn ich mich recht erinnere, war das entscheidende die geänderte /usr/share/alsa/cards/vc4-hdmi.conf.

    So wie das z.B. nafets227's Skript aus diesem Thread macht.