Ansible - OSD verschwindet nach Änderung von softhddevice-Einstellungen ...

  • Wenn ich über das OSD-Menü (System - Einstellungen - Plugins - softhddevice - Video) die Einstellungen von softhddevice ändere, verschwindet danach das OSD-Menü und erscheint erst wieder nach einem Reboot bzw. stoppen und starten des VDR services.



    Hier sollte eigentlich linke das Menü (Programm, Kanäle, Timers, ...) stehen und unten die aktuellsten Aufnahmen und Temperaturen.

    Das ganze ist reproduzierbar, wenn man zB die Option "16:9+other video display format" umstellt.


    Ist das bei euch auch so?

    MyVDR: yaVDR-Ansible - softhddevice-openglosd (ffmpeg 2.8) - epgd/epg2vdr - skindesigner estuary4vdr (adaptiert) - 1920x1080@50 Hz | kodi 18 - inputstream + amazon vod *broken*
    Aerocube M40 | 300W | ASRock H61M-GE | Intel G530 | Asus ENGT520 | 2 x TT-budget S2-3200 | ASRock Smart Remote (CIR) | 4 GB RAM | 120 GB SSD | 3 TB HDD

  • Ist das bei euch auch so?

    Noch nie gehabt, in der Form.

    Gruß utiltiy



    VDR Projekte VDR Projects

  • Yes, it also happens with LCars.


    Does anyone have an idea WHY this happens or how it could be solved?

    MyVDR: yaVDR-Ansible - softhddevice-openglosd (ffmpeg 2.8) - epgd/epg2vdr - skindesigner estuary4vdr (adaptiert) - 1920x1080@50 Hz | kodi 18 - inputstream + amazon vod *broken*
    Aerocube M40 | 300W | ASRock H61M-GE | Intel G530 | Asus ENGT520 | 2 x TT-budget S2-3200 | ASRock Smart Remote (CIR) | 4 GB RAM | 120 GB SSD | 3 TB HDD