epgd / epg2vdr => Aufnahme mit VPS startet und bricht gleich wieder ab, mehrmals

  • Wie hier epgd / epg2vdr / scraper2vdr beschrieben besteht das Problem immer noch.


    Eine VPS Aufnahme startet, bricht ab, startet usw., hab das mehrmals probiert immer mit dem gleichen Schema.


    Das Thema kam schon öfters hoch, leider ohne das es bisher gelöst wurde.


    Hier mal ein Auszug aus dem Log, von Start zu Start: https://pastebin.com/8qQNRHhM

    Gruß utiltiy



    VDR Projekte VDR Projects

    The post was edited 1 time, last by utiltiy ().

  • Da man für den Fall der Fälle epg2vdr nicht "pausieren" lassen kann per Befehl (als Behelfslösung) in der Zeit wo eine Aufnahme läuft ist es nicht möglich die Kombination VPS Aufnahme und EPGD zu nutzen.

    Gruß utiltiy



    VDR Projekte VDR Projects

  • Ja, geht halt nicht ... schade, aber, als ich damals die Ursache selbst gesucht habe, schien mir das Arbeit/Nutzen-Verhältnis arg ungünstig.

    Hab daher das VPS im VDR deaktiviert. Die ein/zwei Aufnahmen im Jahr, bei denen VPS möglich wäre, werden dann halt auch mit + 15 Min aufgenommen.


    Stefan

  • Ich meine, in dem "Patches für 2.4" Thread gibt es mittlerweile was, wobei ich nicht genau sagen kann, ob epgd da noch was induziert...

  • Der Patch für den 2.4 ist in "meinem" VDR mit dabei, er hat bisher keine Auswirkung auf das Verhalten gehabt. Am Freitag, eine Timeraufnahme mit VPS welche zu Beginn 8x mal gestartet wurde und dann hat es aufgehört, Sendung lief weiter ohne auf der Platte zu landen.... In EPGD ist der Timer immer noch vorhanden gewesen als "laufende" Aufnahme, selbst einen Tag später.


    Ich nehme mehr auf, wo ich VPS nutzen könnte und nicht nur ein, zwei Sendungen. Die hab ich leicht in der Woche.

    Gruß utiltiy



    VDR Projekte VDR Projects