yavdr: Möchte wenigstens den fuchs auf dem Laufenden halten

  • Wollte nach Methode 3 von https://vitux.com/4-ways-to-in…ozilla-firefox-in-ubuntu/ o.g. Ziel erreichen.

    Also:

    Code
    1. sudo apt-key adv --keyserver keyserver.ubuntu.com --recv-keys A6DCF7707EBC211F
    2. sudo apt-add-repository "deb http://ppa.launchpad.net/ubuntu-mozilla-security/ppa/ubuntu bionic main"
    3. sudo apt-get update

    Aber das funzt nicht. Beim removen des installierten firefox wird yavdr-essential gleich mit deinstalliert, geht dann aber nicht mehr rein.

    Nur ein Entfernen des Repos bringt dann wieder einen entspannten Zustand ;-)


    Was muß ich tun, um die Abhängigkeiten zu ändern, und einen neuen Fuchs zu erhalten? Oder ist das nicht empfehlenswert ??


    Ich hatte noch die neueste compilierte, gezippte Version ins Homeverzeichnis entpackt. Aber da hatte dann auch noch eine Bibliothek gefehlt, kein Start.

    Quote

    Error while loading shared libraries: libatomic.so.1: cannot open shared object file: No such file or directory


    Any suggestions ???

  • Die Pakete für bionic wirst du unter trusty vermutlich aufgrund von Abhängigkeitsproblemen nicht installieren können - die wurden ja gegen die Bibliotheken in der Version, die unter Bionic vorliegt gebaut, nicht gegen die aus trusty. Man könnte ggf. Versuchen das Paket unter trusty gegen dessen Bibliotheken bauen zu lassen.


    Ich hatte noch die neueste compilierte, gezippte Version ins Homeverzeichnis entpackt. Aber da hatte dann auch noch eine Bibliiotehk gefehlt, kein Start.


    Any suggestions ???

    Ist das Paket libatomic1 installiert?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Die 4. Variante aus deinem Link hat hier in einer VM funktioniert.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Hi,


    Firefox holen -> http://ftp.mozilla.org/pub/fir…s/66.0.5/linux-x86_64/de/

    entpackt & gestartet easyVDR-3.5(trusty) alles Ok!


    Gruss

    Wolfgang

  • Canonical pflegt für den ESM die Core-Pakete weiter - die Frage ist nur, wann die hinter der Paywall verschwinden.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)