[ansible] osd2web Bildshirmauflösung

  • Hi!


    Ansible läuft bei mir nun zufriedenstellend. Nurauf dem TFT, auf dem osd2web dargestellt wird, ist die schrift so klein, dass man nichts lesen kann. Da die Themes responsible sind, habe ich versucht, in der /etc/X11/xorg.conf die Auflösung zu ändern:

    Das ändert aber leider nix, die Aufläsung ändert sich nicht. Was machich falsch?


    Daniel

    Zalman HD160XT Plus - ASUS M4N78 Pro AM3 ATX, AMD Athlon II X2 215, 2GB RAM - Grafik: ASUS GT610-SL-2GD3-L - Digital Devices Cine S2 V6 DVB adapter (4*DVB-S2) - yaVDR 0.5

  • Code
    1. Option "metamodes" "VGA-0: 800x600 +0+0 {ForceCompositionPipeline=Off, ForceFullComp$

    So ist das auf jeden Fall kein gültiger Metamode, das Ende der Zeile sollte so aussehen: {ForceCompositionPipeline=Off, ForceFullCompositionPipeline=Off}"


    Unterstützt der Monitor laut Ausgabe von xrandr -d :0.1 bzw. den Infos aus der EDID eine Auflösung von 800x600?


    Und die Seitenleiste scheint erst bei Auflösungen kleiner 800x600 ausgeblendet zu werden:


    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Hi!


    Die Options-Zeile war nur abgeschnitten:

    Der Monitor kann:

    Zalman HD160XT Plus - ASUS M4N78 Pro AM3 ATX, AMD Athlon II X2 215, 2GB RAM - Grafik: ASUS GT610-SL-2GD3-L - Digital Devices Cine S2 V6 DVB adapter (4*DVB-S2) - yaVDR 0.5

  • Laut der Ausgabe von xrandr läuft das Display mit 800x600@72 Hz

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Anscheinend nicht. Welchen Dienst muss ich neu starten, damit die Anzeige aktualisieert wird?

    Nach einem Neustart zeigt xrandr wieder 1024*768 an.


    BTW: Das Display scheint neuerding im unteren Drittel einen Schaden zu haben!

    Zalman HD160XT Plus - ASUS M4N78 Pro AM3 ATX, AMD Athlon II X2 215, 2GB RAM - Grafik: ASUS GT610-SL-2GD3-L - Digital Devices Cine S2 V6 DVB adapter (4*DVB-S2) - yaVDR 0.5

  • Anscheinend nicht.

    Laut der Manpage von xrandr:

    Quote


    [...] it will dump the state of the outputs, showing the existing modes for each of them, with a '+' after the preferred modes and a '*' after the current mode.

    Und die Ausgabe von xrandr aus [ansible] osd2web Bildshirmauflösung zeigt das ja eindeutig:

    Code
    1. oot@hdvdr:~# xrandr -d :0.1
    2. Screen 1: minimum 8 x 8, current 800 x 600, maximum 16384 x 16384
    3. VGA-0 connected primary 800x600+0+0 (normal left inverted right x axis y axis) 0mm x 0mm
    4. 1024x768 60.00 +
    5. [...]
    6. 800x600 72.19* 60.32 56.25
    7. [...]

    Eventuell kann der Bildschirm trotz Einträgen in der EDID nicht mit der Auflösung und Refresh-Rate (gibt es da eventuell eine Auto-Adjust Möglichkeit, wie es bei VGA üblich ist?). Ggf. lohnt sich ein Versuch mit 60Hz.

    Anscheinend nicht. Welchen Dienst muss ich neu starten, damit die Anzeige aktualisieert wird?

    Die yavdr-xorg.service startet den X-Server und die Systemd User Session für den Benutzer vdr, innerhalb derer die osd2web.service gestartet wird (das Template dafür sieht so aus: https://github.com/yavdr/yavdr…d/user/osd2web.service.j2), um mit dem kiosk-browser die vom Plugin bereitgestellte Webseite darzustellen.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)