VDR hängt sich beim Zappen auf

  • Hallo

    Ich hab schon seit langer Zeit (auch vdr-2.1x) das Problem dass sich VDR beim Zappen ab und an aufhängt.

    Dies passiert beim Eintippen der Kanalnummer nach dem Zweiten Tastendruck passiert nichts mehr bis zum emergency exit.

    Hat jemand eine Idee was dabei passiert bzw schiefläuft.

    Oft passiert das nicht alle paar Tage mal, bevorzugt während ne Aufnahme läuft.

  • Welche Kombination von Plugins und softhddevice(-openglosd) nutzt du und wie sind der VDR und die Plugins gepatched? Gibt es zuvor Fehler wegen der Lockreihenfolge im Log? Beim Skindesigner ggf. mal den Patch von Kamel5 probieren, damit läuft es nach meiner Beobachtung deutlich besser als mit den Patches davor: skindesigner - bad locking order for vdr-2.3.x


    Wenn du dich mit gdb an den VDR-Prozess hängst (am besten den Watchdog abschalten, damit man das in Ruhe beobachten kann), müsstest du sehen können, wer da wo hängen geblieben ist.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Locking Fehler hab ich keine. Ich hatte noch den tvguideng den hab ich jetzt entfernt. Softhddevice hab ich die openglosd Variante.

    Ich werde es mal weiter beobachten. Erst mal muss ich aber das Bild am neuen TV in den Griff bekommen, ansonsten hat der VDR als Ausgabedevice eh ausgedient ;) Dazu gibts aber nen anderen Thread

  • Bei solchen Fehlern tippe ich immer auf die ffmpeg Version

    VDR1: ASUS P5QC, Dual Core 3G, Cine S2, Ext. Board von TBE, Xubuntu 18.04, VDR 2.4x
    VDR2: ASUS P4B533, Celeron 2.4G, FF 1.5, Ubuntu 10.10, VDR 1.6 (SS2 Rev 2.6B)
    VDR Server: sheeva-plug

  • Mit ffmpeg 2.8 läuft softhddevice-opengl bei Sat-Nutzern wohl am besten.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)