Quadro P400 no sound [gelöst]

  • Hallo,


    ich musste meinen vdr3 neu aufsetzen, als Folge holt mich ein Problem ein, dass ich schon länger habe. Bei kernels nach 4.9.6 habe ich keinen sound. Bei dem jetzt neu aufgesetztem System bekomme ich den 4.9.6 nicht mehr zum Laufen, hatte auch die Erwartung, dass das Problem sich durch Neuaufsetzen erledigt. Test erfolgt mit speaker-test. Ich habe jetzt eine Umgehung mit ner USB-Karte mit spdif Ausgang, damit bin ich aber auch nicht glücklich.


    Hat schon mal jemand ein ähnliches Problem gehabt, oder hat jemand ne Idee?


    jsffm


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r

  • Hi,

    Welche Nvidia Treiber nutzt du jew.? Ist es das evtl? Mit welchem System hast du es versucht?

    Wenn Ubuntu 18.04 dann gibt es bei uns noch ältere Nvidia...

    Mfg Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • alsamixer und Ausgänge aktivieren? Das gabs jedenfalls früher mal.

    - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB

  • Ausgänge wurden mit alsamixer unmuted.


    Ich nutze gentoo, da ich das Problem schon länger habe, wurde es mit verchiedensten Treiber Versionen und kernels probiert.

    Im Moment habe ich kernel 4.19.27-gentoo-r1 und Nvidia 418.56


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r

  • Mit und ohne pulseaudio testen

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • pulseaudio ist ne gute Idee, bin ich bisher noch nicht mit warm geworden.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r

  • Sound_Problembehebung -> Diagnose

    Hast du das alles mal versucht?

    Gruss
    SHF


  • Sie wird ja auch angezeigt:



    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r

  • Das ist die usb-Karte, die funktioniert ja.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r

  • Kein Ton zu hören, kann da jemand was mit anfangen?


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r

  • Kein Ton zu hören, kann da jemand was mit anfangen?

    Woher weißt du, dass du den Ton über HDMI-1 ausgeben musst? Hast du mal -Dhw:1,3 probiert? Sind die SPDIF-Ausgänge im alsa-Mixer alle unmuted?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Ich habe selbstverständlich alle 3 getestet, nachdem ich sie umuted habe.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r

  • Hi,

    Teste mal bitte mit Ubuntu 18.04 Live-DVD.

    Ich vermute, da geht es, aber die Schnittstelle hat sich geändert. So ist zumindest unsere Beobachtung, dass 1:7 nicht mehr passt dort. Jetzt ist es Stereo - extra.

    Mfg Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • SurfaceCleanerZ

    Danke für den Tip, geht das auch von USB?


    zillerbaer

    Schaut interessant aus, ich glaube aber nicht, dass ich den script direkt übernehmen kann.


    Ich sehe ja auch meine Audio-Ausgabe:


    Code
    1. vdr3-2 ~ # lspci | grep Audio
    2. 00:1b.0 Audio device: Intel Corporation 8 Series/C220 Series Chipset High Definition Audio Controller (rev 05)
    3. 01:00.1 Audio device: NVIDIA Corporation GP107GL High Definition Audio Controller (rev a1)


    Ich muß wohl mal meine Suche von P400 auf allgemein Nvidia ausdehnen.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r

  • Hi,

    Ja geht auch mit win32diskimager...

    Mfg Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Ich hab mir mal ein ubuntu live-system runtergeladen und in einer vm von usb getestet, da ist ja noch nicht mal ein ssh drauf, wenn ich das nachinstalliere, ist das nach nem reboot wieder weg :(


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r