Empfehlung DVB-S2 PCIe -> läuft die Hauppauge WinTV HVR 5525?

  • Ich suche für einen meiner VDRs eine neue DVB-S2 Karte (PCIe). Viel ausgeben wollte ich nicht dafür. Allerdings bin ich bei der Suche auf die Hauppauge WinTV HVR 5525 gestossen, da diese vermutlich DVB-S2 und DVB-C/T2 unterstützt. Da ich nur einen PCIe Slot habe, wäre das ganz sinnvoll.


    Kann jemand bestätigen, dass diese Karte problemlos läuft und vor allem DVB-C oder T2 und DVB-S2 parallel laufen? Dann könnte ich auf einen USB DVB-C/T2 Empfänger verzichten - wobei ich einen ungenutzt da habe.

    D.h. Alternativ: gibt es andere Empfehlungen für eine günstige, gut laufende DVB-S2 PCIe Karte?

    My VDRs:

  • Ja linuxtv kenne ich. Evtl. gibt es aber hier noch jemanden mit praktischen Erfahrungen. Sonst muss ich evtl. der Erste sein ;-)

    My VDRs:

  • Ich habe die Karte gestern eingebaut. Ähnlich wie bei einer TBS-Karte gab es manchmal auch hier (mit einem älteren cx23885 Treiber) mpeg risc op code Fehler und ähnliche dmesg-Ausgaben wie hier.

    Mit Kernel 5.0 ist das Problem m.E. im Treiber behoben. Da dieser derzeit (noch?) nicht mit dem nvidia-340 funktioniert, habe ich die Karte derzeit mit Kernel 4.18.0-25 und media_build am Laufen. Soweit ich es verstanden habe, benötigt der Treiber den "dma_reset_workaround".


    Die Karte läuft seitdem gut. Schön ist die Kombination DVB-S2/C, die auch OOTB im VDR funktioniert.

    Hoffe die läuft auch länger so gut - sie ist ja erst 1 Tag im Einsatz...

    My VDRs: