EPGD Serieninformation falsch

  • Moin,

    Ich hab gerade zu Sammelzwecken GOT aufgenommen, dabei wird die 2. Folge der 2, Staffel (Länder der Nacht) als 10. Folge (Valar Morghulis) erkannt mit dem Ergebnis dass am Ende eine Folge fehlt (da dieselbe Aufnahme ja schon existiert.

    Wie kann man sowas verhindern ? Etwas falsch zuzuordnen sollte nicht vorkommen, wenn er nichts passendes findet, dann wäre es besser einfach die dvb epg infos zu nehmen.

  • Etwas falsch zuzuordnen sollte nicht vorkommen, wenn er nichts passendes findet....

    Ja das tut er auch nicht, da bin ich mir sehr sicher.


    Was er aber leider auch nicht tut ist die Serienzuordnung zurückzusetzen wenn der Sender plötzlich unter derselben Eventid eine andere Episode sendet. Das wäre auch schwierig und ressourcenintensiv festzustellen ohne nicht mit jeder Aktualisierung der EPG Daten alles neu zu ermitteln, insbesondere wenn die Serie selber passt. Auch kommt das nicht wirklich oft vor, iA vergeben die Sender artig eine neue Eventid wenn sich was "grundlegendes" ändert.


    Ich gehe davon aus, dass da ursprünglich Valar Morghulis Folge 10 (hab ich das richtig verstanden?) gemeldet und später auf "Die Nachtlande" geändert wurde. - Hier gab es aber leider keine neue Zuordnung wegen dem Fehler in epists uns somit ist die alte in dem Event stehen geblieben.


    Christian

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD Red WD30EFRX 3TB in SW Raid5