[Patch] Bei manuellem Start wird EPGscan für den letzten scanList-Eintrag nicht mehr durchgeführt

  • Da mit dem letzten Device->SwitchChannel() auch die scanList leer wird und ScanList->Count() das erkennt, wird bei manuell gestartetem EPGscan nun auf den urspünglichen Kanal zurückgeschalten. Ds ist aber voreilig, denn damit wird der gerade vorbereitete NIT/SDT/EIT scan für den letzten Listeneintrag sofort wieder abgebrochen.

    Da auch über AnyDeviceSwitched erkannt werden kann ob ein Scan aktiv ist (#true) oder die ScanList Leer/keine verwendbaren Einträge hat (#false), kann ScanList->Count() entfernt werden und das Zurückschalten geschieht erst nach dem nächsten ScanTimeout.


    Helmut