[gelöst] yavdr-ansible: sudo im xterm

  • Hallo allerseits,


    meine ersten Versuche mit yavdr-ansible sind bisherr recht erfolgreich verlaufen.

    Vielen Dank an die yavdr Autoren und die yavdr-ansible Autoren für die kontinuierliche Arbeit am yavdr Projekt.


    Es ergeben sich beim Umstieg vom yavdr0.5 für mich jedoch ein paar (Anfänger) Fragen:

    Das xterm wird in yavdr-ansible vom vdr Nutzer gestartet, welcher kein Passwort hat.


    Wie kann man im xterm einen Befehl als root ausführen (sudo su funktionert aufgrund des fehlenden Passworts nicht)?


    Mit freundlichen Grüßen
    Bernhard

  • Wie kann man im xterm einen Befehl als root ausführen (sudo su funktionert aufgrund des fehlenden Passworts nicht)?

    Du kannst mit su auf den Installationsnutzer wechseln und dann mit sudo weitermachen, also wenn dein User z.B. foo heißt:

    su - foo

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)