Fehler (core dump): vdr[21856]: [xcb] Most likely this is a multi-threaded client and XInitThreads has not been called

  • Hi,


    Wer müsste denn "XInitThreads" rufen? VDR oder vdr-plugin-skindesigner oder vdr-plugin-softhddevice oder ... ?

    Der Fehler tritt beim Start des VDR auf und ist nicht reproduzierbar.


    Log:

    Quote

    Dec 17 18:22:20 vdr1 vdr[21856]: [xcb] Unknown request in queue while dequeuing

    Dec 17 18:22:20 vdr1 vdr[21856]: [xcb] Most likely this is a multi-threaded client and XInitThreads has not been called

    Dec 17 18:22:20 vdr1 vdr[21856]: [xcb] Aborting, sorry about that.

    Dec 17 18:22:20 vdr1 vdr[21856]: vdr: ../../src/xcb_io.c:165: dequeue_pending_request: Zusicherung »!xcb_xlib_unknown_req_in_deq« nicht erfüllt.



    bt:



    ~ Markus

    VDR1: ASUS P5QC, Dual Core 3G, Cine S2, Ext. Board von TBE, Xubuntu 18.04, VDR 2.4x
    VDR2: ASUS P4B533, Celeron 2.4G, FF 1.5, Ubuntu 10.10, VDR 1.6 (SS2 Rev 2.6B)
    VDR Server: sheeva-plug

    The post was edited 1 time, last by MarkusE ().

  • bt full:

    VDR1: ASUS P5QC, Dual Core 3G, Cine S2, Ext. Board von TBE, Xubuntu 18.04, VDR 2.4x
    VDR2: ASUS P4B533, Celeron 2.4G, FF 1.5, Ubuntu 10.10, VDR 1.6 (SS2 Rev 2.6B)
    VDR Server: sheeva-plug

  • Hi,

    Du solltest noch nennen welche VDR Version und welche Plugins aktiv sind unter welchem System. Woher kommt der VDR?

    Mfg Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Hi,


    Es ist VDR 2.4. mit folgenden Plugins:

    vdr-plugin-softhddevice, vdr-plugin-skindesigner, vdr-plugin-live, vdr-plugin-epgsearch.


    Läuft auf Ubuntu 18.04.

    Die Pakete sind selbstgebaut basierend auf den yaVDR Paketen.


    ~ Markus

    VDR1: ASUS P5QC, Dual Core 3G, Cine S2, Ext. Board von TBE, Xubuntu 18.04, VDR 2.4x
    VDR2: ASUS P4B533, Celeron 2.4G, FF 1.5, Ubuntu 10.10, VDR 1.6 (SS2 Rev 2.6B)
    VDR Server: sheeva-plug

  • Hi,

    und die Originalpakete laufen?


    MfG,

    Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Na ja, in den Originalpaketen ist softhddevice mit ffmpeg 3.4.4 gebaut, und das funktioniert mit VDPAU nicht. Zumindest nicht stabil. Es gab also verschiedene Abstürze und Probleme .. Wenn auch nicht exakt dieser Fehler auftrat.


    Daher habe ich softhddevice gegen ffmpeg 2.7.2. gebaut, und das lief bisher super stabil. Abgesehen von dem hier berichteten Fehler, den ich auch nicht reproduzieren kann. Der Fehler trat auf, nachdem ich vdr-plugin-skindesigner installiert habe.


    ~ Markus

    VDR1: ASUS P5QC, Dual Core 3G, Cine S2, Ext. Board von TBE, Xubuntu 18.04, VDR 2.4x
    VDR2: ASUS P4B533, Celeron 2.4G, FF 1.5, Ubuntu 10.10, VDR 1.6 (SS2 Rev 2.6B)
    VDR Server: sheeva-plug

  • Der Fehler tritt etwa jedes zweite mal auf, wenn ich über "Befehle" ein Script starte, das "svdrpsend PLUG softhddevice DETA" ausführt.

    Den Fehler gab es auch hier softhddevice with hevc and UHD .


    Ich habe jetzt vdr-plugin-softhddevice deinstalliert und vdr-plugin-softhddevice-openglosd installiert.

    Scheint damit besser zu sein. Ich teste weiter ...

    VDR1: ASUS P5QC, Dual Core 3G, Cine S2, Ext. Board von TBE, Xubuntu 18.04, VDR 2.4x
    VDR2: ASUS P4B533, Celeron 2.4G, FF 1.5, Ubuntu 10.10, VDR 1.6 (SS2 Rev 2.6B)
    VDR Server: sheeva-plug