Mystique SaTiX-S2 V3 Dual unter Ubuntu 18.04.1 LTS mit Kernel 4.15.0-42-generic

  • Hallo,


    scheinbar seit dem letzten Kernel-Update läuft bei mir die Mystique SaTiX-S2 V3 Dual unter Ubuntu 18.04.1 LTS nicht mehr. Die Karte wird zwar erkannt und im Kernel wird das Modul ddbridge geladen, aber es werden keine dvbx-Devices angelegt. Benötigt man bei dem 4.15-Kernel noch weitere Paket / Treiber. Ich dachte die Karte müsste automatisch funktionieren?



    kernel.log

    Code
    1. kern.log:Dec 6 22:36:57 dagobert kernel: [ 38.664684] ddbridge: Digital Devices PCIE bridge driver 0.9.31intermediate-integrated, Copyright (C) 2010-17 Digital Devices GmbH
    2. kern.log:Dec 6 22:36:57 dagobert kernel: [ 38.674350] ddbridge 0000:02:00.0: detected Mystique SaTiX-S2 V3 DVB adapter
    3. kern.log:Dec 6 22:36:57 dagobert kernel: [ 38.674375] ddbridge 0000:02:00.0: HW 00010007 REGMAP 00010003
    4. kern.log:Dec 6 22:36:57 dagobert kernel: [ 38.674939] ddbridge 0000:02:00.0: Port 0: Link 0, Link Port 0 (TAB 1): NO MODULE
    5. kern.log:Dec 6 22:36:57 dagobert kernel: [ 38.676060] ddbridge 0000:02:00.0: Port 1: Link 0, Link Port 1 (TAB 2): NO MODULE
    6. kern.log:Dec 6 22:36:57 dagobert kernel: [ 38.677161] ddbridge 0000:02:00.0: Port 2: Link 0, Link Port 2 (TAB 3): NO MODULE


    lsmod:


    modinfo ddbridge:



    lspci -vvv


    Es wird unter /dev/ nur dies Angelegt: /dev/ddbridge/card0



    Danke für die Hilfe. Wir wohl ein ruhiges Wochenende, mit viel Zeit zum lesen...:|



    Gruß

    Maik