VDR findet verschobene Sender nicht

  • "Verschobene Sender" gibt es aus vdr-Sicht nicht. Es gibt höchstens neue Sender, wenn sie in der NIT angekündigt werden (hängt davon ab, ob der Provider alles richtig macht) und es gibt dann Sender, die man nicht mehr tunen kann. Die werden dann nach einer gewissen Zeit der Nichterreichbarkeit als obsolete gekennzeichnet.


    Timer muss man selbst auf die neuen Kanäle umsetzen, auch muss man die Liste wieder selbst sortieren. Es gibt im vdr keine Logik, die z.B. anhand des Namens einen passenden alten Sender sucht und den neuen an diese Stelle einsortiert und den alten nach hinten schiebt (und vielleicht auch noch die vorhandenen Timer umbiegt). Mit ein bisschen Nachdenken könnte man sicherlich ein externes Script bauen, die die channels.conf entsprechend bearbeitet. Extern hätte auch mehr Sinn, weil sowas nicht so häufig passiert, dass der vdr das ständig überprüfen müsste. Außerdem gibt es da so einige gute Möglichkeiten, sich das zu zerschießen, weil halt nicht immer alles so passt. Auch bei den sogenannten Baumarkt-Receivern muss man nach so einem Sendertausch die Programmliste manchmal neu sortieren.


    Lars

  • ..doch, gibt es.

    Ein Provider *kann* (, aber muss nicht..) einen descriptor zum Service Wechsel senden.

    Das Problem liegt weniger in den DVB specs und den daraus folgenden Möglichkeiten auf Receiver Seite,

    als eher in der Bequemlichkeit und den Interessen der Provider. Gerade Kabelanbieter sind da denkbar dä - ähm - unklug.



    Code
    1. 6.4.8 Network change notify descriptor
    2. This descriptor (see table 140) allows broadcasters to signal network change events to receivers. A network change
    3. event is a single, clearly identifiable change in the network configuration, e.g. transmission parameters and/or available
    4. services, which may require action on the part of receivers.
    5. Network changes may be confined to a part of the network, as indicated by the use of the cell_id field (used in DVB-T
    6. and DVB-T2 systems) or may apply to the whole network, as defined by the NIT.
    7. Where used, the network_change_notify descriptor shall signal at all times the current list of scheduled network change
    8. events. The absence of a network_change_notify descriptor shall be used to indicate that there are no scheduled network
    9. change events.
  • Das Implementieren ohne einen entsprechenden Stream dürfte eine Herausforderung werden. So häufig gibt es diese Änderungen ja auch nicht. Und wie du sagst, muss der Provider das auch wollen...


    Lars