Kein OSD bei MLD5.4 auf Raspberry Pi 3B+

  • Ich hab hier jetzt seit einigen Tagen einen Raspberry Pi 3B+ am Laufen. Ich hab hier alle paar Stunden das Problem das kein OSD mehr angezeigt wird.

    Wenn ich den VDR per WebIF neu starte gehts wieder. Hab schon probiert von 256 auf 320MB GPU-Speicher umzustellen. Leider hat das auch nix gebracht.

    Kann da irgendwer helfen?

    Das Log sagt:


    Nov 27 06:03:31 (none) user.err vdr: [3726] ERROR (device.c,1904): Bad file descriptor

    Nov 27 06:03:47 (none) user.err vdr: [4249] ERROR (device.c,1904): Bad file descriptor

    Nov 27 06:03:54 (none) user.err vdr: [5053] ERROR: attempt to open OSD while it is already open - using dummy OSD!

    Nov 27 06:03:54 (none) user.err vdr: [5053] ERROR: attempt to open OSD while it is already open - using dummy OSD!


    Grüsse

  • Verwendest Du ein Skin Plugin? Falls ja, versuch's mal ohne.

    MLD 5.1 mit vdr 2.2 - lirc yaUSBir - Octopus NET S2 - SCR - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM -
    WD Green 12TB HDD - SanDisk 64GB SSD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
    MLD 5.4 mit vdr 2.4 - Raspberry Pi 3 - rpihddevice
    MLD 5.1 mit vdr 2.2 - Banana Pi - softhddevice
    MLD 5.0 mit Squeeze Play - Raspberry Pi 2 - 32GB SD - 7" Touch TFT
    MLD 2.0 mit vdr 1.6 - SMT-7020s - 80GB HDD

  • Hi,

    doch, den Patch haben wir mit drin.


    Claus

    MLD 5.1 mit vdr 2.2 - lirc yaUSBir - Octopus NET S2 - SCR - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM -
    WD Green 12TB HDD - SanDisk 64GB SSD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
    MLD 5.4 mit vdr 2.4 - Raspberry Pi 3 - rpihddevice
    MLD 5.1 mit vdr 2.2 - Banana Pi - softhddevice
    MLD 5.0 mit Squeeze Play - Raspberry Pi 2 - 32GB SD - 7" Touch TFT
    MLD 2.0 mit vdr 1.6 - SMT-7020s - 80GB HDD

  • Hmm. Komisch. Ich hatte von Stable auf Testing und Unstable gewechselt und jedesmal den Effekt das das OSD nach ziemlich kurzer Zeit weg war.

    Hatte dazu auch was in eurem Forum geschrieben.

    Auf meinem Eigenbau-Stretch war das genauso bis ich die andere Lib verwendet hab. Seitdem hab ich diesen Effekt nicht mehr und es läuft seit gestern auch recht stabil. Auf Lange Sicht werd ich das jetzt erstmal so ausprobieren. Hat ja nebenher noch den Vorteil das ich das ganze auf dem pi3b+ über PXE booten kann was bei MLD ja leider nicht geht.