[yavdr-ansible] Standby

  • Hallo,

    ich habe mich an einer Lösung versucht, um die Nutzung des S3 mit yavdr-ansible zu ermöglichen - dazu wird der VDR beim Initiieren des Standby gestoppt, die DVB-Module entladen und nach dem Resume werden die Module wieder geladen und der VDR erneut gestartet - mich würde interessieren, ob das mit euren DVB-Karten klappt.

    Damit der VDR beim Herunterfahren den Standby statt den Shutdown initiiert, muss man in der /etc/default/vdr die Shutdown-Methode setzen:

    Shell-Script: /etc/default/vdr
    1. SHUTDOWNCMD="/bin/systemctl suspend"

    Wer das Playbook mit dem letzten Stand (die letzte Änderung war vor gut 3 Wochen) ausgeführt muss danach nicht mehr tun als den VDR neu zu starten.


    Wer das Skript lieber von Hand einpflegen will (z.B. weil er das Playbook nicht erneut laufen lassen will), kann das Hook-Skript (ausführbar machen nicht vergessen) selber anlegen:

    Den module-helper (der ursprünglich von Tobi  stammt) gibt es hier nach Python3 portiert:

    Code
    1. sudo wget https://raw.githubusercontent.com/yavdr/yavdr-base/master/usr/bin/module-helper -O /usr/local/bin/module-helper
    2. sudo chmod +x /usr/local/bin/module-helper

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Moin,

    habe es getestet, funktioniert hier wohl ohne Probleme mit den devices.

    Vielen Dank