VDR nur mit Netzwerkstream

  • Hallo Forum,

    ich versuche mich gerade langsam an das Thema VDR heran zu tasten.
    Bei einer einfachen Installation des VDR-Paketes unter Ubuntu startet der Dienst nicht. Vermutlich liegt das an einer fehlenden DVB-Karte.

    Zum Testen würde ich mich allerdings mal auf freie Netzwerkstreams beschränken.
    Also habe ich yaVDR in einer VM installiert. Das hat soweit auch funktioniert und das IPTV-Plugin ist ja bereits mit an Board.
    Wie aber kann ich weitere Netzwerkstreams mit einbinden ? (https://wiki.ubuntuusers.de/Internet-TV/Stationen/).
    Soweit ich das verstanden habe geht das nicht über die channels.conf
    Könnte mir dabei jemand helfen ?

    Dann habe ich gleich noch eine zweite Frage. Ich überlege evtl. zu Magenta TV zu wechseln.
    Ich habe gelesen, dass die EPG-Daten aber verschlüsselt sind und in VDR nicht genutzt werden können.
    Könnte man das mit dem VDR-Plugin für den TV-Browser umgehen und somit trotzdem Sendungen aufnehmen ?

    Vielen Dank für Euere Hilfe

  • Hi,

    doch das IPTV-Plugin nutzt die channels.conf


    s.:

    http://www.saunalahti.fi/~rahrenbe/vdr/iptv/


    Channels.conf für Magenta TV dürfte fnu zur Verfügung stellen können. Sonst hatte er da öfter eine hochgeladen.


    Ansonsten evtl. in Channelpedia.


    MfG,

    Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easyvdr.de