erledigt [DVB Treiber] Digital Devices Cine S2 Treiber Installation scheitert ....

  • Hallo zusammen,


    ich möchte mein System um eine DD Cine S2 erweitern (Rev6).

    Nun habe ich auf meinem Debian Stretch System mit eigenem 4.14.1 Kernel nach dieser Installation angefangen: https://manuals.digitaldevices.de/cine_s2_v7#DriverLinux

    Es kommt nun folgender Fehler, siehe unten.

    Was bedeutet dies? Kernel zu alt?

    Hat vielleicht jemand einen Tipp?

    Vielen Dank.


    Gruß

    Uwe


  • Enthalten nicht Kernel ab 4.14 bereits die entspr. Module? Ist das ein voll selbstkonfigurierter und -kompilierter Kernel?

    --
    hdvdr: Intel(R) Xeon(R) CPU W3520, 12 GB Ram, Grafik nvidia GeForce GT 430, nvidia-396
    Octopus (ddbridge-6.5) mit 2xDVB-S2 und 2xDVB-C/T Tunern, TT-3200 (SAA7146) mit 1xDVB-S2 + FB,
    System btrfs, apt-btrfs-snapper,+5x1TB Raid5 XFS, yavdr0.6-frodo, Kernel 4.15.0-38-generic

    mit DD-S2+C+SAA7146-Support, epgd/tvm/tvsp, vdradmin-am, vdrmanager

  • Ja, selbst gebaut, welche Module müsste ich aktivieren? Danke für den Tipp, dachte die DVB Module gibt es nur extra....


    [edit] ok, ich werde das Thema erstmal als erledigt markieren! Vielen Dank für die Info. :)


    Habe hier folgende Info gefunden: https://www.digital-devices.eu…e/custom/index/sCustom/80

    Zitat

    Unterstützte Produkte:

    • Cine Serie
    • DuoFlex Serie
    • Octopus Serie
    • MAX Serie
    • Flex-CI Module


    Bitte beachten:

    Ab dem Kernel 4.14 sind die Treiber für fast alle unsere Karten im Kernel enthalten und erfordern keine weitere Treiberinstallation.

    ....

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Uwe ()