Problem: Octopus Net + Fritz!Box WLAN

  • Hallo,


    ich habe aktuell ein Problem mit der Octupus Net und dem WLan mein 7390 und hoffe das einer von Euch mir vielleicht noch einen Denkanstoß geben kann um selbiges zu lösen...

    (Falls ich jetzt doch das falsche Unterforum genommen habe, sorry, kann gern verschoben werden)


    Nach der Ersteinrichtung der Octopus (V2 NET 4xDVB-S2) konnte ich ohne Probleme sowohl per LAN als auch per WLAN TV schauen. WLAN mit IPAD und Android Devices. Seit meiner Ersteinrichtung gab es zwei FW-Updates bei der Octopus. Seit dem kann ich per WLAN nicht mehr schauen, egal welches Device und welche App - betroffen sind sowohl SAT-IP Apps, als auch VLC über UPNP. Am WLan der FB habe ich in der Zeit nichts geändert. Dennoch scheint es jetzt ein Problem darüber zu geben. Zum Test habe ich einen anderen WLan-AP am Lan angeschlossen und darüber verbunden läuft SAT-IP.


    Ich gehe daher davon aus das es kein grundsätzliches Problem mit der Octopus ist. Ich habe natürlich auch in der FB geschaut ob ich irgendwas verstellen kann, ob es irgendeinen Filter gibt, hab aber nichts gefunden. Ein extra AP, bzw alles um die FB herum zu leiten, ist keine keine dauerhafte Lösung.


    Hat jemand einen Hinweis oder 'ne Idee was ich tun kann um das zu beheben bzw. wie ich dem am besten auf die Spur kommen kann?

  • Mach auf der Octopus einen Firmwarereset und spiele die aktuelle Firmware auf. Danach neu starten und nichts mehr im Webinterface einstellen bzw. speichern. Dann testen, ob es funktioniert....

  • Der Port der die FB mit dem restlichen Netzwerk verbindet ist Gigabit geschaltet, der Rest auf Green Mode. Das LAN selbst wird über einen Netgear JGS524E-200EUS ProSafe Smart Managed Plus bedient. Zum testen hatte ich einen TP-Link TL-WR802N N300 WLAN Nano Router sowohl an einen freien Port im Haus als auch direkt an der FB an einem Port mit Green Mode gehängt. Über dieses Test-WLan geht es ohne Probleme.