streamdev bleibt hängen

  • Hi,


    ich verwende für client und server das HEAD des master branches von hier: https://github.com/ciminus/vdr-plugin-streamdev.git und auf Client sowie Server VDR 2.4.0


    Mein Problem ist das es ab und zu beim Zappen hängen bleibt (scharzes Bild) in der Situaltion hilft dann außer den Server VDR neu zu Starten nichts. Ein Restart des Client VDR oder weiter zappen hat keinen Effekt. Das tritt so im Schnitt 1-2 Mal pro TV Abend auf.


    Client log:

    Code
    1. Oct 3 13:13:19 vdr vdr: audio/alsa: using pass-through device 'default'
    2. Oct 3 13:13:19 vdr vdr: audio/alsa: start delay 400ms
    3. Oct 3 13:13:19 vdr vdr: [1293] switching to channel 2 S19.2E-1-1011-11110 (ZDF HD)
    4. Oct 3 13:13:20 vdr vdr: [2916] cStreamDevice::GetTSPacket: GetChecked: NOTHING (0)
    5. Oct 3 13:13:20 vdr vdr: [2917] device 4 TS buffer thread ended (pid=1293, tid=2917)
    6. Oct 3 13:13:20 vdr vdr: [2916] buffer stats: 0 (0%) used
    7. Oct 3 13:13:20 vdr vdr: [2916] device 4 receiver thread ended (pid=1293, tid=2916)
    8. Oct 3 13:13:20 vdr vdr: [2936] device 4 receiver thread started (pid=1293, tid=2936, prio=high)
    9. Oct 3 13:13:20 vdr vdr: [2937] device 4 TS buffer thread started (pid=1293, tid=2937, prio=high)
    10. Oct 3 13:13:20 vdr vdr: [2940] animator thread thread started (pid=1293, tid=2940, prio=high)

    Server log

    Habt Ihr eine Idee was da klemmt?


    Danke und viele Grüße

    Jörg

  • Den letzten Commit in dem Repository für den Client würde ich aber mitnehmen, ohne gibt es gerne mal Hänger wenn man Aufnahmen abspielt: https://github.com/ciminus/vdr…811bb5e7e227890dbdfc04ad5

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • ja hab ich genau so gemacht, hab nur mauell die eine Änderung zurpück genommen.

    Code
    1. transform.c:1675:24: error: invalid conversion from 'void*' to 'uint8_t*' {aka 'unsigned char*'} [-fpermissive]
    2. if ( !(p->buf = malloc(size)) ){


    das ist neu, ggf wegen neuerer Compiler Version, hab ich erstmal so behoben:

    Code
    1. if ( !(p->buf = (uint8_t*)malloc(size)) ){

    läuft damit erstmal wieder, bin gespannt!

  • die 'zurückgenommene' Änderung sollte doch nichts mit der zap Geschwindigkeit zu tun haben, oder?

    Wenigstens hab ich das Gefühl das er jetzt eine ganze Ecke langsamer umschaltet.

  • gestern Abend lief es damit schon mal durch :thumbup:


    ... inzwischen drei Abende :) so lange hat es vorher noch nie geklappt.

    Vielleicht sollte die Änderung auch im git zurück genommen werden?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von horchi ()

  • Moin,


    der Effekt ist nun seit Mittwoch Abend zwei Mal aufgetreten, einmal Samstag und einmal Sonntag Abend. Damit schon mal sehr viel besser als vorher. Hoffe dass es kein Zufall ist.


    Ihr habt das Problem gar nicht, oder?


    Grüße

    Jörg