Network Manager setup für Satip über FB 6490 Cable

  • Hallo,

    ich habe mir jetzt eine Fritzbox Cable angeschaft und wollte damit über Satip die tuner der 6490 ansprechen.

    Für einen tuner klappt das auch bereits.

    Für die anderen müssen weiter Netzwerkadapter angelegt werden.

    ( Also eigentlich wie hier beschrieben https://github.com/rofafor/vdr-plugin-satip/issues/38 )

    bzw. klassisch auf der console mit ifconfig eth0:1 192.168.178.201

    Für Easyvdr muss das mit dem Network Manager gemacht werden.

    Ich habe also zwei zusätzliche Adapter angelegt, die auf die gleich MAC Adresse gehen.

    Das war anscheinend falsch, ich habe zwar zwei tuner, kann aber nicht umschalten wenn einer aufnimmt.

    Hätte ich die MAC leerlassen sollen, das ganze als Brücke einrichten müssen oder was ist hier falsch?

    Ich dachte mir bevor ich mit try and error mein Netz zerstöre frage ich lieber einmal nach.

    ASUS M3n78-EM, Sempron 140, 2 GB RAM, WD20EARX, DD DuoFlex CT , Atric IR Rev. 4, Pearl Display, Picopsu-150-XT mit Dell DA-1, yaVDR 0.61 am Samsung UE32D5000

    In Arbeit: Intel NUC6CAYH mit Hauppauge WinTV-dualHD auf EasyVDR 3.5

  • Die Einschränkung besteht nach wie vor mit der 6490 und FritzOS 7. Dies wird auch vom AVM Support bestätigt. Man hat die Wegnahme dieser Einschränkung als Verbesserungsvorschlag weitergegeben.

  • kodo

    Diese Einschränkung kann ich nicht bestätigen. Ich habe gestern mit zwei VDR's und einem Fritz TV Client, wobei der eine VDR dann auch einen EPG Scan durchgeführt hat, alle vier Tuner belegt und unterschiedliche Kanäle wiedergegeben.


    Gruß Ralph

  • Auch bei mir sind jetzt mit Fritz-OS 7 4 Tuner. Lediglich die Umschaltzeiten fand ich beim zappen bescheiden und bin deshalb wieder zurück auf einen Wintv Dual HD USB Stick. Das sollte eigentlich flüssiger gehen wenn wan die freien Tuner auf den nächsten obereren oder unterren Canal schaltet, keine Ahnung warum das hier nicht gemacht wird.


    Gruß Axel

    ASUS M3n78-EM, Sempron 140, 2 GB RAM, WD20EARX, DD DuoFlex CT , Atric IR Rev. 4, Pearl Display, Picopsu-150-XT mit Dell DA-1, yaVDR 0.61 am Samsung UE32D5000

    In Arbeit: Intel NUC6CAYH mit Hauppauge WinTV-dualHD auf EasyVDR 3.5

  • Hi,


    zu beachten ist auch das das satip plugin die quirks fuer die Fritzboxen aktiviert auch wenn sie mit Fritz OS 7 nicht mehr notwendig sind.

    Code
    1. https://github.com/rofafor/vdr-plugin-satip/issues/38#issuecomment-425758426

    CU

    9000h

    Es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.

  • Hi,

    und was ist jetzt hier der Vorteil wenn quirks nicht aktiviert sind?

    Läuft das plugin damit irgendwie besser oder runder?

    Und wie sind bei euch die Umschaltzeiten?

    Es ist eigentlich schade das ich die Fritzbox habe, aber dann doch wieder auf den USB-Stick zurück bin.

    Gruß

    ASUS M3n78-EM, Sempron 140, 2 GB RAM, WD20EARX, DD DuoFlex CT , Atric IR Rev. 4, Pearl Display, Picopsu-150-XT mit Dell DA-1, yaVDR 0.61 am Samsung UE32D5000

    In Arbeit: Intel NUC6CAYH mit Hauppauge WinTV-dualHD auf EasyVDR 3.5