{2022} BM²LTS - FOCAL v4.0.x VA-API -> SAT>IP - DD-NET & NetCeiver

  • Hi,


    Wenn ihr denkt ich kann mit meinem beschränkten KnowHow helfen, bitte gerne melden. (ich hab ab 16.12. U  )


    so das müsse dann mit der nächsten Version "BM2LTS v 4.0.20" getestet werden

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

    The post was edited 1 time, last by cinfo ().

  • Hallo zusammen,


    meine ursprüngliche Frage, ob BM2LTS auch für diejenigen gedacht sein könnte, welche noch TV Karten haben, wie z.B. TBS xyz hat sich nach dem finden eines PDF-Flussdiagramm erstmal beantwortet, weil es darauf einen Strang gab der erklärte, daß es anscheinend möglich ist.


    LiLi USB creator herungergeladen,

    Iso von hier

    https://drive.google.com/drive…S_rPUwWfksYompRi66CSgBlmk

    gezogen.

    USB Stick nach dieser Anleitung

    http://www.sc-schulze.de/archives/1348

    erstellt.


    Wenn ich richtig verstanden habe, dann ist das zum einen eine Live CD, oder optional kann BM2LTS auch installiert werden.


    Bios eingestellt und versucht vom Stick zu booten. Funzt nicht. Auch bei einem 2. rechner nicht möglich vom Stick zu booten. Rechner verharrt erst eine zeitlang bevor weiter durchgesartet wird, aber eben nicht vom Stick.


    Woran könnte das liegen?

    Ist die Anleitung unter

    http://www.sc-schulze.de/archives/1348

    noch o.k.? Oder was könnte nicht passen?

  • Hi,

    ... welche noch TV Karten haben, wie z.B. TBS xyz ...

    wenn Du die Installationsschritte für Deine Karte kennst kann man es im Image alles nach Installieren und die *.conf Dateien dafür anpassen.


    Die Beste Installationsart auf der Konsole mit "route66" wäre "native mit DD" oder "Kodi mit DD" diese Installationen lassen sich gut für Dein Vorhaben anpassen.


    Grüße

    cinfo

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • "native mit DD", "Kodi mit DD" sagen mir noch nichts. kodi schon . Welche *.conf Dateien meinst du resp. was meinst du damit? Versteh ich das richtig, daß man es für eine weitere Neuinstallation in den conf Dateien entsprechend für meine Karte einrichten kann, damit es hinterher kein händischer Prozess mehr ist?


    Wenn ja, in der Vergangenheit habe ich immer mit clonzilla gesichert. Somit konnte ich dann bei Bedarf immer wieder neu drüberbügeln.




    O.k., bin aber aktuell noch nicht mal über Basis Installation hinausgekommen :-).


    Basis Installation sda gewählt und es kommt die Meldung:


    no such device.....

    out of range pointer.......


    Platte hängt dran.

  • Quote

    secure boot von Windows

    Bei Linux (U)EFI Systemen muß SECURE BOOT im BIOS immer ausgeschaltet sein!


    Quote


    Wenn ja, in der Vergangenheit habe ich immer mit clonzilla gesichert. Somit konnte ich dann bei Bedarf immer wieder neu drüberbügeln.

    kann BM2LTS auch und mehr

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

    The post was edited 1 time, last by cinfo ().

  • Erstelle bitte mit rufusund folgenden Einstellungen des USB-Stick... siehe Bild.



    Beim Erstellen will Rufus ggf. Daten für den Stick laden, das bitte unbedingt zulassen.


    Im Bios muss Legacy aus sein ... bei den NVME u. SATA-Devices, aber auch bei USB-Devices !


    Secure-Boot muss ebenfalls abgeschaltet sein.


    Eine Beschreibung, wie im NUC die Einstellungen für UEFI sein müssen kommen in den nächsten Tagen.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    BM2LTS im VDR-Portal   http://www.bm2lts.de   http://www.sc-schulze.de

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Empfang: Octopus Net S2 max (8 Tuner) + Octopus Net S2 max (8 Tuner) + Netceiver (2x DVB-s2dual)

    Kopfstation: Virtuelle Maschine mit BM2LTS v3.4.XX

    Clients: NUC10i5FNH2 -> BM2LTS v3.4.XX; FireTV4k mit Kodi u. VNSI-Plugin

    NAS: Aufnahmen u. Plex-Media

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


  • Quote

    nur für die NUCs ist kann ich gleich erstmal aufhören. Oder kann auch auf anderer Hardware/ motherboard installiert werden?

    Nein das ISO ist nicht nur den NUC, aber das ist der Schwerpunkt um schnell zu einem VDR mit FB und div. TV-Tuner zu kommen. Das BM2LTS-ISO kann auf jeder Hardware genutzt werden wo drauf auch Ubuntu 20.04.3 im UEFI-Modus läuft. Der Schwerpunkt der Video-Ausgabe liegt hier auf VAAPI (Intel)

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • O.K......jetzt tut sich was.....aber was ist das jetzt wieder für eine Meldung? "Imagefile für Wiederherstellung auswählen?" Was bedeutet das? Es ist noch nichts installiert und die Frage nach einer Widerherstellung?

  • wenn das System in Kodi startet --- einfach verlassen und dann auf der Konsole route66 eingeben und das System einrichten (Native) = ohne Kodi.

    In route66 hängen alle Werkzeuge um z.B. auch den Festplattenspeicher voll für die Aufnahmen zu nutzen etc..


    Quote


    "Imagefile für Wiederherstellung auswählen?"

    1. eine gesamte Installation machen (factory)

    bei einem neuen ISO reicht ein Upgrade (über Wiederherstellung)


    alte Info´s aber im Groben passen Diese noch zu Installation

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

    The post was edited 1 time, last by cinfo ().

  • Mit Strg +ALT +F2 oder F4 tut sich was. Fehlt da evtl. das ALT in der Beschreibung? Wird aber an meinem TV nix angezeigt. Evtl. Auflösung?


    Deshalb über putty.


    Bis bis route66 gekommen.


    Was bedeutet "MCLI"?

  • Was bedeutet "MCLI"?

    MCLI ist die Steuerung für den Reel NetCeiver mit z.B. 6 Tunern

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • Rien ne va plus........schwarzer Bildschirm )-:.


    Wie gehe ich jetzt vor, um nicht mehr bei Kodi beim start rauszukommen incl. meine TV Karte einzustellen?


    Im Flussdiagramm gibt es einen Punkt


    Verfügbare Menüpunkte:

    „1 – VDR mit DVB-Karte(n) eth0 einrichten“


    den ich bisland unter route 66 noch nicht gefunden habe.

  • Rien ne va plus........schwarzer Bildschirm )-:.

    Du hast auch ein Hardwaresystem was VAAPI - Bildausgabe unterstützt?


    Wie gehe ich jetzt vor, um nicht mehr bei Kodi beim start rauszukommen incl. meine TV Karte einzustellen?


    "out of the box" gibt das wie hier beschrieben

    Code
    1. ##############################################################################
    2. # #
    3. # This is BM2LTS v4.0.20 -FOCAL- NUC-SAT>IP & with DD-Net / NetCeiver #
    4. # #
    5. # V E R S I O N 2 0 2 2 / 2 0 2 3 #
    6. # #
    7. # V D R / K O D I / P L E X #
    8. # #
    9. ##############################################################################

    Wie Deine TV Karte zu Installieren ist must Du wissen -- > wähle Native mit DD, wie oben beschrieben.

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA