{2021} BM²LTS - FOCAL v3.5.x VA-API -> SAT>IP - DD-NET & NetCeiver

  • dann muß es beim MCLI raus.
    Naja per Hand und channelspadia ist man hier ja schneller.


    oder probiere es mit


    Code
    1. vdrctl enable wirbelscan


    cinfo

    (VDR) NUC10i3FNK * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

    The post was edited 1 time, last by cinfo ().

  • Suchtimer ist eine Funktion von "vdr-plugin-epgsearch" und keine Kernfunktion des VDR. Nun kommt es drauf an, hast Du "vdr-plugin-epgsearch" so konfiguriert, dass es den "EPG Guck" des VDR weitestgehend ersetzt?


    Das Setzen von Suchtimern ist am VDR OSD aber sowieso eher leicht mühsam. Man diese aber recht bequem per Intranet via "vdr-plugin-live" oder wenn vorhanden auch über "vdradmin-am" setzen ...

    Hallo Frank,

    Mühsam nur weil man nach jedem Druck von m oder einer anderen Specialtaste des VDR von vorn anfängt. Aber das zu ändern, dass man tippen kann und dabei die M-Taste m schreibt wäre ja nicht möglich lt. Kls, hab ich nie verstanden und nervt seit Anfang an. Die Lösung die M-Taste umzubelegen (wie bei ya kenne ich).

    Mfg Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • wie sah das Ergebnis von diesem Test aus?


    cinfo

    (VDR) NUC10i3FNK * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • HI, Im Menü gibt es keinen Eintrag zu wirbelscan. Startet ich nach der Einstellung des Satelliten in den Plugineinstellungen den Scan stürzt der vdr ab.

    Code
    1. Mar 10 17:26:15 BM2LTS-N64native-MCLI irexec[4497]: KEY_OK
    2. Mar 10 17:26:15 BM2LTS-N64native-MCLI kernel: [ 787.914287] vdr[4449]: segfault at 200be2050 ip 000055d3cf8805b0 sp 00007ffe6f4d4a48 error 4 in vdr[55d3cf846000+f7000]
    3. Mar 10 17:26:15 BM2LTS-N64native-MCLI kernel: [ 787.914307] Code: 48 33 04 25 28 00 00 00 75 0a 48 83 c4 10 4c 89 e0 41 5c c3 e8 81 75 fc ff 90 f3 0f 1e fa 48 8b 87 18 2a 00 00 48 85 c0 74 08 <8b> 40 70 c3 0f 1f 40 00 8b 87 ec 29 00 00 c3 90 f3 0f 1e fa 41 56
    4. Mar 10 17:26:16 BM2LTS-N64native-MCLI systemd[1]: vdr.service: Main process exited, code=dumped, status=11/SEGV

    Für mich ist das kein Prob. ich editiere mir die Sender ohnehin lieber selbst .. wollte es nur melden ...

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS3.5 NUC10i3 NVMe+HDD, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720

  • Schönes WE: Eine Frage zu epgsearch = den Suchtimern


    Ich hätte erwartet dass die aufgrund von Suchtimern gefundenen Sendungen nach "Suchtimer aktualisieren" auch im Timer Menü aufscheinen.


    Aktuell sind 2 Suchtimer programmiert und wenn ich in der Suche "Suche ausführen" drücke findet er je Suchtimer 2 Sendungen => das wären in Summe 4 Timer die eig. angelegt werden sollten. Der SVDRP Port ist unverändert auf 2001.

    das epgsetup:

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS3.5 NUC10i3 NVMe+HDD, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720

  • schau mal im vdradmin nach der Anzahl eingestellter Tuner, da stehen bei Auslieferung 2 Stk drin ....musst Du die Anzahl der Tuner anpassen.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    BM2LTS im VDR-Portal   http://www.bm2lts.de   http://www.sc-schulze.de

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Empfang: Octopus Net S2 max (8 Tuner) + Octopus Net S2 max (8 Tuner) + Netceiver (2x DVB-s2dual)

    Kopfstation: Virtuelle Maschine mit BM2LTS v3.4.XX

    Clients: NUC10i5FNH2 -> BM2LTS v3.4.XX; FireTV4k mit Kodi u. VNSI-Plugin

    NAS: Aufnahmen u. Plex-Media

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


  • Danke, habe aktuell ohnehin dem NUC per mcli nur 2 erlaubt ... was wäre die Wirkung wenn mcli 3 hat u im vdradmin nur 2 sind ?

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS3.5 NUC10i3 NVMe+HDD, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720

  • Wenn ich live aufrufe stürzt der vdr ab:

    Code
    1. Mar 14 15:05:07 BM2LTS-N64native-MCLI lighttpd[9012]: /etc/reelhttp-base/cgi-bin/reelhttp.sh: 134: [: -eq: unexpected operator
    2. Mar 14 15:05:07 BM2LTS-N64native-MCLI kernel: [ 2592.209393] traps: vdr[8987] general protection fault ip:7f034d6352b3 sp:7f03037f95e8 error:0 in libstdc++.so.6.0.28[7f034d609000+f0000]
    3. Mar 14 15:05:07 BM2LTS-N64native-MCLI systemd[1]: vdr.service: Main process exited, code=killed, status=11/SEGV


    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS3.5 NUC10i3 NVMe+HDD, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720

    The post was edited 1 time, last by gggggg ().

  • Dann wolle ich noch sagen, dass ich plexmedia und plexmediaserver nochmal frisch von der factory nvssd auf meine HDD (die unter media/hd/export mounted ist) kopiert habe:

    cp -a /media/hd/plexmedia /media/hd/export


    Trotzdem zeigt Plex auch in der .32 die gleiche Meldung :-(

    Mar 14 15:59:37 BM2LTS-N64native-MCLI Plex Media Server[1010]: /bin/mkdir: das Verzeichnis »/var/lib/plexmediaserver“ kann nicht angelegt werden: Keine Berechtigung

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS3.5 NUC10i3 NVMe+HDD, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720

  • Wenn ich live aufrufe stürzt der vdr ab:

    Code
    1. Mar 14 15:05:07 BM2LTS-N64native-MCLI lighttpd[9012]: /etc/reelhttp-base/cgi-bin/reelhttp.sh: 134: [: -eq: unexpected operator
    2. Mar 14 15:05:07 BM2LTS-N64native-MCLI kernel: [ 2592.209393] traps: vdr[8987] general protection fault ip:7f034d6352b3 sp:7f03037f95e8 error:0 in libstdc++.so.6.0.28[7f034d609000+f0000]
    3. Mar 14 15:05:07 BM2LTS-N64native-MCLI systemd[1]: vdr.service: Main process exited, code=killed, status=11/SEGV


    nein das passt -- da ist was bei Dir defekt


    Grüße

    cinfo

    (VDR) NUC10i3FNK * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • OK, dann lade ich mal die .34. ... Danke dafür !


    Beim runter fahren stoppt softhdvaapi nicht und es dauert ca. 1:20 bis der vdr es killt ...


    Woher vermutest du, kommt diese Verzögerung ... soll ich das bei softhdvaapi posten ?

    Code
    1. Mar 14 14:46:00 BM2LTS-N64native-MCLI vdr: [5416] device 6 section handler thread ended (pid=5404, tid=5416)
    2. Mar 14 14:46:01 BM2LTS-N64native-MCLI vdr: [5417] device 7 section handler thread ended (pid=5404, tid=5417)
    3. Mar 14 14:46:02 BM2LTS-N64native-MCLI vdr: [5418] device 8 section handler thread ended (pid=5404, tid=5418)
    4. Mar 14 14:46:02 BM2LTS-N64native-MCLI vdr: [5404] deleting plugin: epgsearch
    5. Mar 14 14:46:02 BM2LTS-N64native-MCLI vdr: [5404] deleting plugin: systeminfo
    6. Mar 14 14:46:02 BM2LTS-N64native-MCLI vdr: [5404] deleting plugin: softhdvaapi
    7. Mar 14 14:47:23 BM2LTS-N64native-MCLI systemd[1]: vdr.service: State 'stop-sigterm' timed out. Killing.

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS3.5 NUC10i3 NVMe+HDD, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720

  • mach mal, da dort doch div. Änderungen anstehen


    cinfo

    (VDR) NUC10i3FNK * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • weil mir das gerade in der .32 beim Starten untergekommen ist:


    1 Ist das "not found" der soft... normal ?

    2 und softhdvaapi doch vaapi u nicht vapi geschrieben wird ...

    Mar 14 16:02:56 BM2LTS-N64native-MCLI vdr[1570]: 550 Plugin "softhdvapi" not found (use PLUG for a list of plugins)

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS3.5 NUC10i3 NVMe+HDD, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720

  • mit

    Code
    1. vdrinfo

    wird dir angezeigt was geladen wurde


    mit

    Code
    1. vdrctl status

    sieht man was geladen ist und was nicht bzw. was man noch aktivieren kann mit


    Code
    1. vdrctl enable bzw. vdrctl disable


    ... "vaapi" ist richtig


    cinfo

    (VDR) NUC10i3FNK * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • Dann wolle ich noch sagen, dass ich plexmedia und plexmediaserver nochmal frisch von der factory nvssd auf meine HDD (die unter media/hd/export mounted ist) kopiert habe:

    cp -a /media/hd/plexmedia /media/hd/export


    Trotzdem zeigt Plex auch in der .32 die gleiche Meldung :-(

    Mar 14 15:59:37 BM2LTS-N64native-MCLI Plex Media Server[1010]: /bin/mkdir: das Verzeichnis »/var/lib/plexmediaserver“ kann nicht angelegt werden: Keine Berechtigung

    lösche doch einmal den Link: /var/lib/plexmediaserver und erstelle dort einen neuen Link zu:

    Code
    1. ln -sf /usr/lib/plexmediaserver /var/lib/plexmediaserver
    2. reboot

    cinfo

    (VDR) NUC10i3FNK * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • Danke das schaut schon besser aus aber:

    Code
    1. Mar 14 18:59:44 BM2LTS-N64native-MCLI Plex Media Server[1023]: PMS: failure detected. Read/write access is required for path: /var/lib/plexmediaserver/Library/Application Support/Plex Media Server
    2. Mar 14 18:59:44 BM2LTS-N64native-MCLI systemd[1]: plexmediaserver.service: Main process exited, code=exited, status=1/FAILURE

    wie gesagt hab ich die 2 Verz. inkl -a also mit den Rechten kopiert


    /media/hd/plexmediaserver gehört root mit 755

    /media/hd/plexmediaserver/Library/Application Support und Alles darunter gehört plex mit 755


    Kann es sein dass auch der symlink auch erneuert gehört ? Der Symlink sagt root 777

    /usr/lib/plexmediaserver/Plex Media Server


    Der Symlink verweist auf

    Alles unterhalb /media/hd/plexmediaserver/Library/Application Support/Plex Media Server gehört auch plex.

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS3.5 NUC10i3 NVMe+HDD, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720

  • Und dann hat gerade der hourly cron eine Verkettung bis zum crash ausgelöst (Output derzeit softhdvapi):

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS3.5 NUC10i3 NVMe+HDD, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720