[Patch] CAM-Tweaks für Multi Channel Decryption

  • Moin Moin,


    ich bin momentan etwas raus aus der VDR- Geschichte. Ein verführerisches Angebot hat mich aber wieder zu Sk_y gelockt.

    Ich habe es mal mit einer VU+ probiert, bin aber nicht überzeugt.

    Also wiede einen VDR aufsetzen. Das bekomme ich ja noch hin. Mit dem Patchen wird das aber nichts mehr.

    Kann mich jemand unterstützen per PM oder gibt es ein funktionierendes PPA?

    Welche Hardware benötige ich noch? Ich habe ein CI+ - Modul bekommen.


    Gruß Jan

    1:Dell PoweEdge T20; Xeon E3-1225 v3; 32GB RAM; Proxmox 5.4; MLD 5.4 als VDR-Server; 2 x Cine S2;
    2:Intel NUC i3 Passiv; 4GB RAM; 120GB SSD; easyvdr 3.5 als client; Harmony Hub

    2:Intel NUC i5 Passiv; 4GB RAM; 120GB SSD; easyvdr 3.5 als client; Harmony Hub
    3:Raspberry Pi 3B; MLD

  • Ich habe ein CI+ - Modul bekommen.

    Mit dem Sky-CI+-Modul wird es grundsätzlich ohne Patches mit DD-Hardware und den beiden Plugins ddci+ und ci- hell.

    Patches braust Du dann nur, wenn Du mehr als einen Kanal hell bekommen willst, mit dem Sky CI+-Modul gehen aber nur max. 2 gleichzeitig.


    Mit dem Patchen würde ich erst dann anfangen, wenn es grundsätzlich hell geworden ist.


    Schau mal in diesem Thread weiter vorn, da wurde vieles schon mal behandelt.


    Grüße

    kamel5

    VDR 2.4.4: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 32GB, 6TB HD, GT630, Fedora 32 Kernel 5.8 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

  • Danke kamel5.


    Ich verfolge den Thread schon eine Weile.

    Werde mal einen neuen VDR aufsetzen und schauen wie weit ich komme.


    Gruß Jan

    1:Dell PoweEdge T20; Xeon E3-1225 v3; 32GB RAM; Proxmox 5.4; MLD 5.4 als VDR-Server; 2 x Cine S2;
    2:Intel NUC i3 Passiv; 4GB RAM; 120GB SSD; easyvdr 3.5 als client; Harmony Hub

    2:Intel NUC i5 Passiv; 4GB RAM; 120GB SSD; easyvdr 3.5 als client; Harmony Hub
    3:Raspberry Pi 3B; MLD

  • Mit vdr-2.4.3 (http://git.tvdr.de/?p=vdr.git) und der zusätzlchen CRC32 Prüfung der CAT läuft der letzte camtweaks Patch nicht mehr durch. Hier die an vdr-2.4.3 angepasste Version.

    Der vdr-2.4.1-Mtd-LockedTcTsPostProcess.patch und auch der vdr-2.4.1-Mtd-StopDecrypting.patch sind nun bereits in vdr-2.4.3 enthalten und müssen nicht mehr zusätzlich eingespielt werden.

    Helmut

  • Hallo Helmut,


    irgendwas klemmt da noch, mit dem 2.4.3 und Patch. Nach Start muß ich unabhängig von Aufnahme oder "nur Live TV" einmal umschalten, damit ein Bild (per CI) kommt. Das bei Start "aktive" Programm bleibt aber - egal was ich mache zu. (Dual-Karte ohne Bonding).


    Starte ich mit nicht CI Programm, kommt normal ein Bild. Log sieht aus "wie immer".


    Mit Aufnahme VDSB't der VDR dann rum.

    Ach, ich sollte das Updaten lassen, das macht in letzter Zeit nur Theater...


    Stefan

  • Hallo Stefan,


    ich habe dieses Verhalten auch wenn diese Anpassungen noch NICHT enthalten ist. Nicht das wir hier falsch suchen. Dieses Fehlerbild habe ich erst mit dem 2.4.3 bekommen, vorher lief das ohne Probleme.


    @All: Wie kann man am besten mit der Suche beginnen. Im Log habe ich trotz hohen Loglevel bisher nichts gesehen....


    Gruß,


    Pit

  • Ich habe vdr-2.4.3 erst gestern am Abend ausprobiert, allerdings nur kurz. Mit nur einem DVB-T2 Tuner und CI hat sich aber alles ganz normal verhalten.

    Funktionell hat sich am camtweaks Patch nichts geändert, ich werde es mir am Abend aber noch genauer ansehen.

    Log sieht aus "wie immer".


    @All: Wie kann man am besten mit der Suche beginnen. Im Log habe ich trotz hohen Loglevel bisher nichts gesehen....

    Für alles was mit CI und camtweaks zusammenhängt kann in der camtweaks.conf zum Flag noch der Debugmodus 0x1000 dazugenommen werden (0x3 -> 0x1003 oder 0x43 -> 0x1043). Damit sieht man etwas genauer wann und was an das CAM gesendet wird und wie das Pid-Mapping abläuft.

    LG Helmut

  • Hallo,


    also bei mir läuft der neue Patch für VDR-2.4.3 wie bisher ohne Probleme mit dem Sky-CAM. Ich habe das sowohl mit als auch ohne Device-Bonding probiert. Ein schwarzes Bild beim VDR-Start habe ich in keinem der beiden Fälle.


    Wichtig bei Sky ist, das man nicht mehr als 2 Kanäle konfiguriert, sonst bleibt ein Kanal schwarz, was dann auch unter Umständen zu einem emergency exit führen kann.


    Meine Einstellungen für Sky in der camtweaks.conf ist: 0x43,2,<CAFE:BABE,Sky NDS CI Plus Modul>,[0x98C:2:4]


    Folgende Patches habe ich in Betrieb:

    - vdr-2.4.1-fix-KeepSharedCaPids.patch -- hier weiß ich nicht, ob der unbedingt notwendig ist

    - vdr-2.4.3-camtweaks-2.4.1.patch

    - switch-bonded-master2.patch -- für Dervice-Bonding


    Viele Grüße

    kamel5


    VDR 2.4.4: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 32GB, 6TB HD, GT630, Fedora 32 Kernel 5.8 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

  • Fourty2 : Für mich sieht es so aus, als ob du gleich nach dem Start keine Daten bekommst - oder zumindest keine caDescriptoren mit den ECM-Pids für "TNT Film HD".

    Es ist grundsätzlich normal, dass gleich nach dem VDR Start oder beim erstmaligen tunen auf einen neuen Transponder die ECM-Pids noch unbekannt sind und das Programm wie FTA behandelt wird. Es sollte aber nach 1-2 Sekunden ein caDescriptor empfangen und ein "Retune" durchgeführt werden. So geschieht es auch nach deinem 2.Tuning auf "TNT" mit der "0" Taste.


    Verwendest du Unicable/SCR und hast du dieses Verhalten mit vdr-2.4.1 oder 2.4.2 auch schon gehabt?

  • HelmutB

    Also, bis gestern hatte ich das ganze als VDR-2.4.2 problemfrei laufen:


    Patche:


    Danach GIT Pull, die Patche angepaßt, soweit erforderlich (MTD.. aus, neuer CAMTweaks).

    Compiliert, Installiert, die Kiste neu gestartet und ... kein Bild. Reproduzierbar. Ärgerlich.


    Bei einem der beiden MTD-Patche und dem sdt-hevc kam "umgekehrt anwenden", beim anderen nur zwei von drei Hunks, wenn ich mich recht erinnere. Prüfe das nachher mal.


    Stefan


  • Etwas schwierig,.

    Ein Unterschied der mir auffällt ist, dass vdr-2.4.2 offensichtich über einen Timer gestartet wurde und auf Kanal 114 (Sky Atlantic HD) gleich beim Start als letztes verwendetes Programm getuned wurde und eine Sekunde später über den Timer nocheinmal. Nach dem zweiten Tuning wurde die ECM Pid empfangen und ein Retune durchgeführt. Mit vdr-2.4.3 hat es auch erst beim zweiten Tuning funktioniert.


    Was mir vorläufig dazu einfällt ist, zuerst einmal die camtweaks abzuschalten (Flag 0x0 in der camtweaks.conf)..

    Und Prüfen ob vielleicht ein manuelles Retune (das gleiche Programm noch einmal mit der "OK" Taste auswählen) etwas ändert.

    Eine weiterer Versuch wäre es, diesen Patch "Added handling shared PMT pids and multiple PMT sections" rückgängig zu machen. Ich habe ihn zwar schon länger ohne Probleme in Verwendung, aber veilleicht verhält er sich bei dir anders.


    Helmut

  • Hallo HelmutB ,


    seit dem letzten Update des VDR, commit "Implemented handling multi packet CATs with MTD", gibt es Unverträglichkeiten mit dem "vdr-2.4.3-camtweaks-2.4.1.patch" in ci.c.

    Es wäre schön, wenn Du Dir das mal anschauen könntest.


    Viele Grüße

    kamel5

    VDR 2.4.4: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 32GB, 6TB HD, GT630, Fedora 32 Kernel 5.8 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

  • Bei Verwendung der camtweaks mit statischer CAPMT habe ich mich schon öfter gefragt, warum das Update des Abonnements machmal länger dauert oder scheinbar überhaupt keine EMMs im CAM ankommen.


    Als Grund dafür habe ich herausgefunden, dass bei einem Programmwechsel auf dem gleichen Transponder die CAT-Version natürlich die gleiche ist. Damit wird die CAT von meinem Modul aber nicht neu eingelesen und somit kennt es auch die neue (gemappte) Pid der EMMs nicht.


    Im Anhang ein ergänzender Patch für die camtweaks mit dem bei einem Senderwechsel mit statischer CAPMT die CAT einmalig mit einer geänderten Version an das Modul gesendet wird um das Einlesen zu erzwingen.


    Das Problem gibt es nur mit statischer CAPMT, bei allen anderen Optionen wird bei einem Programmwechsel durch das senden der CAPMT die CAT immer und unabhängig von der Version neu eingelesen.

    Helmut

  • Habe jetzt nochmal V2.4.4 compiliert, um zu gucken, was nach V2.4.2 wohl die "nicht Entschlüsselung" verursachte. Lief natürlich erstmal ... bis heute morgen.

    Fehler ist wieder da. Modul wird angesprochen, aber kein Bild/Ton. VDR-Neustart hilft nicht ...


    Daher habe ich mal geguckt, ob das Sky-CI+ Modul überhaupt entschlüsselt.

    Tut es offenbar nicht, der ECM Zähler steigt nicht. Kann es auch nicht,
    das Modul steht nicht auf CWE (Codeword-Encryption) :YYY, sonder NYY und macht daher nix:

    Code
    1. vdr: [8585] CAM 1: Menu ------------------vdr: [8585] CAM 1: 'Sky NDS CI Plus Modul'[..]vdr: [8585] CAM 1: select 2[..]vdr: [8585] CAM 1: 'Smart card status: READY'[..]vdr: [8585] CAM 1: select 8vdr: [8585] CAM 1: Menu ------------------vdr: [8585] CAM 1: ' 'vdr: [8585] CAM 1: 'CA Diagnostics, Page 2:'vdr: [8585] CAM 1: 'CA status: 00 00 00 00 00 00 00 00'vdr: [8585] CAM 1: 'Time since boot, min: 2'vdr: [8585] CAM 1: 'CWE: N Y Y'vdr: [8585] CAM 1: ' ? N Y0001Y0002'vdr: [8585] CAM 1: '4D001660<Nonce + CAID:> 02 11 07 N 0 O'vdr: [8585] CAM 1: 'NNNNNN 0000 00000000 00 0014830184018100930082038D03'[..]vdr: [8633] VAAPI-ERROR: video/vaapi: black surface displayedvdr: [8633] VAAPI: video: --:--:--.--- +0 0 0/\ms 0+0 v-buf


    Das sieht jetzt erstmal aus, als wenn irgendein erforderlicher Stream nicht zum Modul gelangt.

    CI+ Verhandlung war ok. Denke, keine ECMs - EMMs kommen ja nicht so häufig komplett.


    Wenn es läuft (ein paarmal Free/Pay, bis epg2vdr/scraper2vdr durch ist - Loadprobs?), sieht es wieder normal aus:

    Code
    1. vdr: [8915] CAM 1: Menu ------------------
    2. vdr: [8915] CAM 1: ' '
    3. vdr: [8915] CAM 1: 'CA Diagnostics, Page 2:'
    4. vdr: [8915] CAM 1: 'CA status: 00 01 00 00 00 00 00 00'
    5. vdr: [8915] CAM 1: 'Time since boot, min: 6'
    6. vdr: [8915] CAM 1: 'CWE: Y Y Y'
    7. vdr: [8915] CAM 1: '4D001660<Nonce + CAID:>? 02 11 07 N 30 O'   .. (30 = ECM Counter)
    8. vdr: [8915] CAM 1: ' ? N Y0001Y0002'
    9. vdr: [8915] CAM 1: 'NNNNNN 0005 01380000 02 000C830184028100930082008D03'


    Wo könnte ich da mal suchen?


    Stefan