[Announce] neues mediaplayer plugin

  • ich habe softhddevice keine Parameter für die Audioausgabe übergeben, so dass die Ausgabe an das default audio device geht. Das ist pulseaudio. In der pulseaudio-Konfiguration habe ich für die nvida-Karte "Digital Stereo (HDMI2)-Ausgabe" gewählt.

    In softhddevice ist natürlich passthrough aktiviert, da ich ja sonst kein echtes Dolby Digital an den AV-Receiver schicken könnte.

    VDR 1: Silverstone LC20, Cougar A300/R, MSI C847MS-E33, passive Asus GT520, Sundtek MediaTV Digital Home (DVB-C/T), KNC One DVB-C, WD10EACS; Atric-IR-Einschalter. SW: Xubuntu 18.04 per SSD
    VDR 2: ACT-620, Asrock B75 Pro3-M, Celeron G540, passive Asus GT610, Cine CT V6, KNC-One DVB-C, Atric-IR-Einschalter. SW: Xubuntu 18.04 per SSD

  • Hi,

    ich konnte das plugin auf Basis von Bionic, mit der standard ffmpeg library,

    und den vdr 2.4.0 Paketen von fnu kompilieren.


    Ich musste nur in player.cpp

    format->url durch format->filename

    ersetzen, da bionic wohl eine ältere ffmpeg version ausliefert.


    Leider bekomme ich im syslog auch nur:

    vdr: [softhddev] invalid PES video packet

    vdr: [softhddev] 2 invalid PES video packet(s)


    Entsprechend bekomme ich auch keinen Ton und nach ein paar Sekunden kommt das Menu zurück.

    Der Ton geht über HDMI, mein alsa device ist: hw:1,7 (über die Nvidia Karte)


    Schade, ich hätte das gerne benutzt, da bei mir das mp3 plugin auch nicht läuft.

    Kann man das nicht fixen?

    Stefan