werden die Gentoo ebuilds noch gepflegt?

  • werde ich versuchen, ein Gentoo auf dem Asus Tinkerboard hinzubekommen, da sollte Zille's softhddevice-drm drauf schon laufen, und ich liebäugele schon mit dem Pine Rockpro64

    Davon würde ich aktuell abraten. Die mpp Bibliothek funktionierte bei meinem letzten update nicht mehr und auf meinem Rockpro64 war nach einem Monat der USB Chip kaputt.

    Ich würde zu Hardware raten die vom mainline Kernel unterstützt wird.


    Gruss zille

  • Davon würde ich aktuell abraten. Die mpp Bibliothek funktionierte bei meinem letzten update nicht mehr und auf meinem Rockpro64 war nach einem Monat der USB Chip kaputt.

    Ich würde zu Hardware raten die vom mainline Kernel unterstützt wird.


    Gruss zille

    Hmm, das verscheucht mich dann zu den Intel NUC und dergleichen.

    Gruss,

    Lucian


    8)


    Gentoo overlay mit VDR (und nicht nur) ebuilds, vdrcm, GLCDprocDriver

  • Hmm, das verscheucht mich dann zu den Intel NUC und dergleichen.

    Das hängt davon ab wie schnell das neue Teil sein muss. Die v4l Entwicklung ist auf dem Weg. Ich arbeite aktuell am Exynos. Brauch aber noch ein bissel. Im v4l2m2m habe ich schon die ersten bugs gefunden. Momentan überlege ich, ob ich nach meinem Skiurlaub an ffmpeg mitarbeite oder die v2l Schnittstelle im softhddevice einbaue. Auch patches für rockchip sind auf der linux-media ML aufgetaucht. Abwarten würde ich ich.


    Gruss zille

  • Das hängt davon ab wie schnell das neue Teil sein muss. Die v4l Entwicklung ist auf dem Weg. Ich arbeite aktuell am Exynos. Brauch aber noch ein bissel. Im v4l2m2m habe ich schon die ersten bugs gefunden. Momentan überlege ich, ob ich nach meinem Skiurlaub an ffmpeg mitarbeite oder die v2l Schnittstelle im softhddevice einbaue. Auch patches für rockchip sind auf der linux-media ML aufgetaucht. Abwarten würde ich ich.


    Danke für die Rückmeldung. Das hört sich ja nicht mal so schlecht an, ich sollte vielleicht doch noch meine VDPAU-Kiste vorläufig wieder softwareseitig aufmöbeln um damit noch Aufnahmen schneiden zu können, bis sich die Lage im ARM-Bereich bessert.


    Gruß,

    Lucian


    8)


    Gentoo overlay mit VDR (und nicht nur) ebuilds, vdrcm, GLCDprocDriver

  • ich weiß nicht was Jörg mittlerweile noch so gemacht hat, aber ich habe schon mal für den Eigenbedarf paar Ebuilds inklusive vdr-2.4.0 (ohne die ganzen Patches nachzuziehen) aktualisiert, auch auf github. Bin auch nicht besonders weit gekommen mit Plugins, weil ich mich bis jetzt nur um solche gekümmert habe, die sich im headless-Betrieb eignen, und auch an manchen von denen wäre noch Einiges zu tun. Meine Ebuilds und die Eclass auf die sie bauen verwenden argsdir-Konfigurationsdateien, und ich selber habe sie nur noch unter systemd getestet, nicht mehr unter OpenRC, aber ich gehe davon aus daß sie da auch funktionieren, kannst mal probieren...

    So, mittlerweile habe ich mal ausprobiert ;-)


    Diese ganzen Softhddevice-Varianten sind wieder mal nur murks. Schade, dass sich die VDR-Community nicht ausnahmsweise mal auf ein repo einigen und zusammenarbeiten kann... es fehlt offenbar immer der BDFL.


    Aber deine headless-ebuilds tun mit kodi leia - wollte ich immer schon mal ausprobieren, schön mit VDPAU, ffmpeg 4.1 und nvidia 415.25 - zusammen ganz prima. Vielen Dank für die Arbeit! :thumbup:


    VG michaelb

    Gentoo seit 0.26 :thumbup: - http://www.brakemeier.de

    :prost2