gelöst: watchdog timer expired: vdr-2.4.0 mit streamdev-client auf RPI3

  • Hi,


    vor ein paar Tagen habe ich meine beiden VDRs von 2.2.0 auf 2.4.0 angehoben. Der VDR, in dem die Sat-Karten stecken, tut klaglos seinen Dienst.

    Leider macht mir der RPI3 Sorgen. Der VDR darauf stürtzt mir seit dem reproduzierbar ab.

    Beim RPI sind 3 Plugins geladen, der vdr-2.4.0 selbst ist ungepatcht. Das hier ist meine Konfig:

    Alle Plugins stammen von https://github.com/vdr-projects/


    Der VDR auf dem RPI startet auf NDR2(Radio). Nach dem Starten habe ich keinen Ton. Beim ersten Umschalten auf einen neuen Sender passiert nichts. Es erscheint kein Bild und im Log steht Folgendes:


    Beim zweiten Versuch umzuschalten hängt sich der VDR dann wie folgt auf:




    Um den Streamdev-Server als Ursache auszuschließen, habe ich auf dem RPI3 den vdr-2.2.0 wieder angeworfen. Er läuft ohne Probleme und liefert Bild und Ton bei jedem Sender.


    Für Vorschläge zum Einkreisen des Problems wäre ich mehr als dankbar.


    Danke schon mal.

    Jarod

    Gehäuse: Intertech 4U 4416, Board: Supermicro X11SAE; Karten: 2x TT S2-1600, Cine S2 V6; OS: Ubuntu 16.04; Plugins: xineliboutput, burn, femon, live, streamdev-server, text2skin:anthra-1920

    2x RPI2/3; Plugins: rpihddevice; videodir via NFS


  • Ich danke vielmals.

    Mit dem Patch funktioniert alles einwandfrei.


    Jarod

    Gehäuse: Intertech 4U 4416, Board: Supermicro X11SAE; Karten: 2x TT S2-1600, Cine S2 V6; OS: Ubuntu 16.04; Plugins: xineliboutput, burn, femon, live, streamdev-server, text2skin:anthra-1920

    2x RPI2/3; Plugins: rpihddevice; videodir via NFS