Raspbian eTobi Kanalwechsel: i/o throttle activated, buffer usage: 100%

  • Hallo,


    ich versuche gerade, einen Client-VDR auf Raspian Stretch mit den Komponenten aus dem aktuellen eTobi-Repository aufzusetzen.

    Leider funktioniert der Kanalwechsel nicht. Im user.log erscheint:

    Code
    1. May  1 12:31:44 raspberrypi vdr: [1165] switching to channel 2 S19.2E-1-1107-17500 (SAT.1)
    2. May  1 12:31:45 raspberrypi vdr: [1166] i/o throttle activated, count = 1 (tid=1166)
    3. May  1 12:31:45 raspberrypi vdr: [1166] buffer usage: 70% (tid=1164)
    4. May  1 12:31:45 raspberrypi vdr: [1166] buffer usage: 80% (tid=1164)
    5. May  1 12:31:45 raspberrypi vdr: [1166] buffer usage: 90% (tid=1164)
    6. May  1 12:31:45 raspberrypi vdr: [1166] buffer usage: 100% (tid=1164)
    7. May  1 12:32:44 raspberrypi vdr: [1141] PANIC: watchdog timer expired - exiting!

    Der Kanal 2 ist durchaus empfangbar: wenn ich vor dem VDR-Start in setup.conf CurrentChannel = 2 setze, wird auch der richtige Kanal empfangen.

    Auch wenn ich den VDR stoppe, kommen die gleichen Meldungen außer der letzten. Das Stoppen dauert ca. eine Minute.

    Es sind bisher nur die nötigsten Komponenten installiert, also vdr, rpihddevice und streamdev-client.

    Hat jemand eine Idee, wieso ein Puffer überläuft und was man dagegen tun kann?


    Gruß


    hgfs

  • Hallo,


    ich habe bei mir auf ein frisches Raspian-lite ebenfalls vdr mit streamdev und rpihddevice installiert. Kann den Fehler bestätigen.


    Hast Du schon eine Lösung gefunden?


    Liebe Grüße

    Motz_e

    VDR-Clients:
    Raspbian
    mit Paketen von eTobi - vdr 2.2 - Kernel: 4.1.13-v7+ Raspberry PI 1B


    Home-Server:
    Debian Jessie mit Paketen von eTobi - vdr 2.2 - Kernel 3.16.0-4-amd64

    Point of View MB-D510-MATX - 2GB RAM - Antec NSK 2480 -1 x Samsung HD154UI (/, /mnt/media/[...]) - 1 x Samsung HD154UI (/var/lib/video) - 1 x Mystique SaTiX-S2 Dual, 2 x Typhoon DVB-T PCI

  • Hallo,


    habe nun streamdev deaktiviert und satip installiert. Damit funktioniert es.


    Gruß

    Motz_e

    VDR-Clients:
    Raspbian
    mit Paketen von eTobi - vdr 2.2 - Kernel: 4.1.13-v7+ Raspberry PI 1B


    Home-Server:
    Debian Jessie mit Paketen von eTobi - vdr 2.2 - Kernel 3.16.0-4-amd64

    Point of View MB-D510-MATX - 2GB RAM - Antec NSK 2480 -1 x Samsung HD154UI (/, /mnt/media/[...]) - 1 x Samsung HD154UI (/var/lib/video) - 1 x Mystique SaTiX-S2 Dual, 2 x Typhoon DVB-T PCI

  • Hallo hgfs,


    ich bin bei mir zurück zur alten Installation (siehe Signatur). Hier ist das OSD nach einiger Zeit immer wieder abgeschmiert. Den VDR kann man dann zwar noch bedienen, Menüs usw. sieht man aber nicht mehr. Kannst Du eventuell berichten, ob der Fehler bei Dir auch auftritt, bzw. allgemein kurz rückmelden, ob das Ganze stabil läuft? Danke!


    Liebe Grüße

    Moritz

    VDR-Clients:
    Raspbian
    mit Paketen von eTobi - vdr 2.2 - Kernel: 4.1.13-v7+ Raspberry PI 1B


    Home-Server:
    Debian Jessie mit Paketen von eTobi - vdr 2.2 - Kernel 3.16.0-4-amd64

    Point of View MB-D510-MATX - 2GB RAM - Antec NSK 2480 -1 x Samsung HD154UI (/, /mnt/media/[...]) - 1 x Samsung HD154UI (/var/lib/video) - 1 x Mystique SaTiX-S2 Dual, 2 x Typhoon DVB-T PCI

  • Hallo Moritz,


    bisher habe ich noch keinen Test über längere Zeit gemacht, da das ohne die Möglichkeit Kanäle zu wechseln oder Aufnahmen abzuspielen ziemlich langweilig ist. Zusätzlich läuft mein SAT>IP-Server nur unzuverlässig. Den werde ich jetzt ersteinmal einschicken zur Reparatur / zum Umtausch. Es wird also einige Tage dauern, bis ich wieder testen kann.


    Grüße


    hgfs

  • @nanohvc: Danke für den Hinweis! Ich werde Tobi fragen, ob er den Patch übernehmen kann.

    VDR-Clients:
    Raspbian
    mit Paketen von eTobi - vdr 2.2 - Kernel: 4.1.13-v7+ Raspberry PI 1B


    Home-Server:
    Debian Jessie mit Paketen von eTobi - vdr 2.2 - Kernel 3.16.0-4-amd64

    Point of View MB-D510-MATX - 2GB RAM - Antec NSK 2480 -1 x Samsung HD154UI (/, /mnt/media/[...]) - 1 x Samsung HD154UI (/var/lib/video) - 1 x Mystique SaTiX-S2 Dual, 2 x Typhoon DVB-T PCI

  • Hallo,


    das gefixte Plugin ist nun verfügbar.


    Vielen Dank an Tobi

    VDR-Clients:
    Raspbian
    mit Paketen von eTobi - vdr 2.2 - Kernel: 4.1.13-v7+ Raspberry PI 1B


    Home-Server:
    Debian Jessie mit Paketen von eTobi - vdr 2.2 - Kernel 3.16.0-4-amd64

    Point of View MB-D510-MATX - 2GB RAM - Antec NSK 2480 -1 x Samsung HD154UI (/, /mnt/media/[...]) - 1 x Samsung HD154UI (/var/lib/video) - 1 x Mystique SaTiX-S2 Dual, 2 x Typhoon DVB-T PCI