vnsiserver-Plugin lässt sich nicht installieren

  • Moin,


    habe grade einen Proxmox-Container mit Debian Stretch und dem "e-Tobi-VDR" gebaut. Läuft soweit echt fein, allerdings hat das vnsiserver-Plugin gezickt:



    Habe es mir jetzt selber übersetzt, aber vielleicht ist es ja nur eine Kleinigkeit ...


    Danke für das ansonsten coole (und aktuelle) Repository! :thumbup:


    LG


    Tobias


    PS.: Ein Hinweis auf die Installation des GPG-Keys auf der Homepage wäre hilfreich und würde den Google-Server deutlich entlasten... ;)

    Registrierter VDR-User #1275


    VDR-Server: Proxmox 5.4 - LXC Container - Debian 9.11 - eTobi-VDR 2.4.1

  • aber vielleicht ist es ja nur eine Kleinigkeit ...

    Ist eine Kleinigkeit, das vnsiserver deb aus dem Repository wurde nicht gegen den installierten VDR aus diesem Repository gebaut ... da ist ein Rebuild nötig, den Du lokal eben erledigt hast.


    Vmtl. arbeitet Tobias dran und hat sich zeitlich überschnitten.

    HowTo: APT pinning

  • Dachte ich mir, hatte erst sorge, dass das Plugin ein Problem mit dem 2.4.0 hat, lief aber ohne Probleme durch!

    Registrierter VDR-User #1275


    VDR-Server: Proxmox 5.4 - LXC Container - Debian 9.11 - eTobi-VDR 2.4.1

  • Hi,

    ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube das Problem besteht schon länger und ich damals auch darüber gestolpert.


    Wenn der experimental VDR konfiguriert wird, dann kann man die deb Pakete ohne Probleme verwenden und dann ist es auch der 2.4er :)

    Das ist meine apt Quelle und damit wuppt mein debian stretch/e-tobi vdr einwandfrei in einem Proxmox Container:


    deb http://packages.e-tobi.net/vdr-experimental stretch base backports addons vdr-multipatch


    Und dran denken, in einem LXC muss der vdr als root laufen.

    cu

    kiwix

    server
    * Asrock, Intel Celeron, 2xDVB-S2 (nGene), Proxmox VE 5.1, Debian Stretch, e-Tobi VDR 2.4 experimental (streamdev, live, vnsi, epg)
    clients
    * none (at the moment)