[gelöst] Anderer TV und nun ruckeln SD Sender

  • Hi,

    ich habe nach 10 Jahre oder so mein alten LCD TV (Toshiba 40XF355D) durch einen auch alten LCD (Toshiba 42HL833G) "geupdated".

    Erst war ich geschockt, das die Aufnahmen ruckelten und XBMC ebenso.


    Da hatte ich in Erinnerung etwas mit 24Hz microrucker

    Als ich unter yaVDR Webconfiguration -> Einstellungen -> Anzeigeeinstellungen die Bildwiederhorate 24Hz deaktiviert hatte, sah es schon besser aus.

    Keine Ruckler mehr.


    Aber das Problem was ich noch habe ist, dass SD-Sender wie RTL, Pro7 etc... so abgehackt auschaut.

    Wo hann ich da noch was optimieren?

    Frontend ist sxfe eingestellt und Xine/SHD SD deinterlacer ist auf temporal.


    Danke für die Infos, igend wie bin ich raus aus VDR, denn gefühlte 8 Jahre oder so habe ich nichts mehr eingestellt, denn alles lief soweit recht gut....

    VDR-PC HDTV 2012: yavdr 0.5 ASRock B75 Pro3-M mit G530, 4GB Ram, G610 LP Passiv, Sandisk SSD 32GB, WD10EADS Caviar Green 1TB, WD30EURS Caviar Green 3TB, DVBSKy S952 Dual DVB-S/S2 PCIe, MS-Tech LC-02 Lüftermod F8 PWM 80x80 Drehzahlregelung über MB! Erweitert 2TB 2,5" mobil USB-Festplatten, Harmony 655 @ Toshiba 42HL833G + AV-Receiver RX-V473, Logitech K400 Tastatur 

  • Hast du die Bildwiederholrate im Webfrontend auf 50 Hz gesetzt?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Vielen Dank,


    nein bei mir war 25Hz eingestellt.

    Nun habe ich 50Hz eingestellt.

    VDR-PC HDTV 2012: yavdr 0.5 ASRock B75 Pro3-M mit G530, 4GB Ram, G610 LP Passiv, Sandisk SSD 32GB, WD10EADS Caviar Green 1TB, WD30EURS Caviar Green 3TB, DVBSKy S952 Dual DVB-S/S2 PCIe, MS-Tech LC-02 Lüftermod F8 PWM 80x80 Drehzahlregelung über MB! Erweitert 2TB 2,5" mobil USB-Festplatten, Harmony 655 @ Toshiba 42HL833G + AV-Receiver RX-V473, Logitech K400 Tastatur