Liste compilierbarer und lauffähiger Plugins für vdr 2.3.x?

  • Hi *,


    evtl. habe ich es übersehen, aber gibt es irgendwo eine Liste compilierbarer und lauffähiger Plugins für vdr 2.3.x?


    Ich habe heute erstmals den vdr 2.3.9 übersetzen wollen, und bin bei den folgenden Plugins in Fehler gelaufen:


    channellists

    dvbhddevice

    remote

    xineliboutput


    Der Rest läuft nach Updates, aber für die genannten vier habe ich keine Updates finden können.


    Thx und ciao.

    Michael.

  • Liste compilierbarer und lauffähiger Plugins für vdr 2.3.x?

    Vielleicht hilft Dir das:

    Produktive Problem- und Pluginlösungen für VDR 2.3.2 und höher

    Software: yaVDR0.6.1 mit VDR 2.2.0-13yavdr0~trusty, Kernel 4.4.0-218-generic, nvidia 384.130, dddvb 0.9.37.1easyVDR0
    Hardware: ASRock B75 Pro3-M, Intel G2030, RAM 4GB, SSD 64GB, HDD 4TB, Zotac GT630 ZONE Edition 1024MB GK208 (SKU:ZT-60408-20L), DD Cine C2/T2 V7
    Fernseher: SONY KDL-32D3000


  • evtl. habe ich es übersehen, aber gibt es irgendwo eine Liste compilierbarer und lauffähiger Plugins für vdr 2.3.x?

    In meinem PPA für den VDR 2.3.9 findest du die kompilierbaren Plugins und in den Quellpaketen die ggf. dafür benötigten Patches: https://launchpad.net/~seahawk…+archive/ubuntu/vdr-2.3.9


    Zur Lauffähigkeit kann ich da nur eingeschränkt etwas sagen, ich nutze nur einen kleinen Teil davon.

    Für das Channellists-Plugin gibt es in https://github.com/zulu-entert…t/vdr-plugin-channellists eine aktuelle Version, für dvbhddevice sollte es der Patch von Klaus tun: Produktive Problem- und Pluginlösungen für VDR 2.3.2 und höher


    Für xineliboutput willst du die aktuelle Git-Version: https://sourceforge.net/p/xineliboutput/git/ci/master/tree/

    Und beim remote-Plugin sollte es die Version 0.7.0 tun: [ANNOUNCE] Remote Control Plugin 0.7.0

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

    The post was edited 1 time, last by seahawk1986 ().


  • Danke sehr!

    remote in Version 0.7.0 und dvbhddevice mit Patch ließen sich jetzt schon mal übersetzen, getestet habe ich noch nicht.

    Bei xineliboutput musste ich noch im Makefile "-std=gnu99" zu den CFLAGS hinzufügen, dann klappte auch das.


    Für channellists (aus dem o.a. github) kommen leider etliche Fehler:



    Weiß jemand damit etwas anzufangen?


    Danke nochmals.


    Ciao.

    Michael.

  • Hast du den vdr-2.3.1 Branch genommen?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Hast du den vdr-2.3.1 Branch genommen?

    jetzt schon 8-(

    Und wie immer bewahrheitet sich: Kaum macht man es richtig, schon gehts.

    Thx!

  • Hm, noch zwei Plugins fehlen mir:

    1. graphtftng
      Das ist nicht in der Liste im PPA von seahawk drin, außerdem habe ich gelesen, dass es nicht mehr weiter entwickelt wird.
      Gibt es da trotzdem irgendwo die nötigen Patches?
    2. skinnopacity

    Hat da noch jemand einen Hinweis?


    Thx again!

  • Hi,

    Hat da noch jemand einen Hinweis?

    Patch graphtftng ...funktioniert mit VDR-2.3.8


    opt-50_graphtftng.patch


    Gruss

    Wolfgang

    TT S2-6400 - saa716x kompilieren unter 20.04(Focal)

  • Tanke!

  • Ne, hat leider nix geholfen. Das ist ja ein Patch für den VDR selber.

    Leider lässt sich aber graphtftng nicht übersetzen:


  • Hi,

    nimm den src aus dem easyvdr ppa, der baut (ist ja von Wolfgang gepflegt).


    MfG,

    Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Hi,

    nimm den src aus dem easyvdr ppa, der baut (ist ja von Wolfgang gepflegt).


    MfG,

    Stefan

    Hm, wollte ich - aber graphtftng hab ich da nicht gefunden - vermutlich hab ich was auf den Augen.

  • Hm, wollte ich - aber graphtftng hab ich da nicht gefunden - vermutlich hab ich was auf den Augen.

    Hab ich (also die Tomaten) - und den passenden Patch jetzt auch gefunden.

  • Hi,


    Das ist ja ein Patch für den VDR selber.

    yep ...opt-50_graphtftng.patch ist gegen VDR

    Patch "vdr-2.3.7-graphtft-ng.patch"(Anhang) ist gegen das Plugin.


    vdr-2.3.7-graphtft-ng.patch


    Gruss

    Wolfgang

    TT S2-6400 - saa716x kompilieren unter 20.04(Focal)

  • Mit dem compiliert graphtftng, startet auch, ärgert aber den VDR.



    Danach klappt auf dem graphtftng kein Menü mehr, Programm usw. wird aber weiter angezeigt.


    Hat Jemand dazu noch eine Idee?

  • Hi,

    das ist natürlich für VDR 2.2.0, nicht für 2.3.9.

    Ob es damit baut, habe ich keine Ahnung.


    https://launchpad.net/~mango-v…e/ubuntu/trusty-vdr-2.3.8

    Mit 2.3.8 baut es so. Aber wahrscheinlich ungetestet!


    MfG,

    Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Hi,


    Aber wahrscheinlich ungetestet!

    warum sollte das ungetestet sein?? Wenn ich schon den VDR & Plugin patche soll es auch funktionieren

    ...oder nicht?


    Gruss

    Wolfgang

    TT S2-6400 - saa716x kompilieren unter 20.04(Focal)

  • Hallo Wolfgang,

    Ok, ich wusste nicht, wie und ob du jede Hardware testen kannst, insbesondere jetzt...

    Dann kann er den src ja versuchen...

    MfG Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Hallo Wolfgang,

    Ok, ich wusste nicht, wie und ob du jede Hardware testen kannst, insbesondere jetzt...

    Dann kann er den src ja versuchen...

    MfG Stefan

    Ähm, hab ich doch - s.o.

    Daher kommt ja der Fehler voM VDR.

    Irgendwie versteh ichs grad net 8-/

  • Hi,

    2.3.8?

    MfG,

    Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de