Channel-Editor im Webfrontend (wie bei yaVDR)

  • Hallo ,


    hier also die Übersicht, was ich an der Channel config von yavdr besser finde


    Ich habe also auf der linken Seite Channelpedia eingebunden, was ich per einfachem klicken aufklappen kann und meine Sateliten / Kanäle auswählen kann

    Bild 1


    Hier als Übersicht

    Bild 2



    Habe ich die Kanäle die ich möchte Ausgewählt, kann ich diese sehr einfach an die Kanalliste anhängen oder aber einzelne Kanäle via Drag and Drop in die Liste ziehen.

    Ach kann ich die Kanäle durch einfaches Drag and Drop die Kanäle sortieren.


    Siehe

    Bild 3

  • Was soll uns das sagen?


    Wer einmal seine channels.conf hat ändert im allgemeinen nur noch bei Veränderungen die erfahrungsgemäß eher selten vorkommen ...

    Gruß utiltiy



    VDR Projekte VDR Projects

  • Das ist wohl die Fortführung von yaVDR testing / unstable iso ? - warum das im yaVDR-Unterforum passieren muss, wenn es um gefühlt benötigte Funktionalität im Webfrontend von EasyVDR geht, erschließt sich mir aber auch nicht so wirklich...

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Hört sich nach Wunschkonzert an ...

    Gruß utiltiy



    VDR Projekte VDR Projects

  • z.B.: fnu , mini73 :

    Liebe Moderatoren,

    vielleicht könnt ihr bitte den Thread in den Bereich easyVDR verschieben und auch den Titel ändern (easyVDR ...).

    Danke!

    :)

    Und frohe Ostern an alle!

    Software: yaVDR0.6.1 mit VDR 2.2.0-13yavdr0~trusty, Kernel 4.4.0-148-generic, nvidia 384.130, dddvb 0.9.36.0easyVDR0
    Hardware: ASRock B75 Pro3-M, Intel G2030, RAM 4GB, SSD 64GB, HDD 4TB, Zotac GT630 ZONE Edition 1024MB GK208 (SKU:ZT-60408-20L), DD Cine C2/T2 V7
    Fernseher: SONY KDL-32D3000


  • Hi,

    einen Kanaleditor einbauen war lange geplant, aber bisher konnte es noch niemand umsetzen. Evtl. ist die Variante von ya ja übernehmbar?


    Magst du dich da mal dran versuchen?


    MfG,

    Stefan


    Btw: Neuanmelden bei uns geht wieder seit ein paar Tagen.

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de