[mit Lösung] Kodi 18 mit Amazon Prime - Wie genau?

  • Hi..

    Welche libwidevinecmd.so sollte man denn nun nehmen?

    libwidevine.so 1.4.8.1008

    Wie lange es aber mit der alten widevine noch läuft, ist fraglich.

    Stimmt das? Oder läuft Amazon VOD bei irgendjemand auf Trusty?

    Ich kann nur für Netflix sprechen, aber das sollte ja in etwa das Gleiche sein.


    Zitat von mir:

    Zitat

    Hi, ich hatte das selbe Problem mit Ubuntu 14.04. Da Kodi 18 sich auf dem System nur bis Alpha 1 kompilieren lässt, ist auch der Inputstream Adaptive nicht up to Date. Hier hab ich gewartet bis die Meldung kam, libwidevine muss aktualisiert werden, das macht wohl der InputstreamAdaptiveHelper und dann hab ich es durchführen lassen. Danach hab ich mir bei google die libwidevine.so 1.4.8.1008 geladen und im Userverzeichnis vom helper CDM die libwidevine.so ausgetauscht.

    Vielleicht hilft es euch ja weiter..


    Gruß Aaron

    Mediacenter
    easyVDR3.0(4.2.0 64-Bit) Gigabyte, Ltd. H97-HD3 mit Intel(R) G3260 @ 3.30GHz 4GB DDRx,Intelgrafik,MATSHITA BD-MLT UJ265 Bluray LW, 2TB Festplatte,LCD+IRTrans-Empfänger,2x SkystarS2 PCI


  • Dann siehts leider schlecht aus, mit Netflix konntest du noch im Januar mit dieser widevine sorgenfrei schauen. Höhere Versionen der libwidevine.so gingen nicht mehr.

    Ich bin unterdessen auch lieber auf Ubuntu 18.04 umgestiegen, da es mir zu schwammig war, bzw zu unsicher.


    Gruß

    Mediacenter
    easyVDR3.0(4.2.0 64-Bit) Gigabyte, Ltd. H97-HD3 mit Intel(R) G3260 @ 3.30GHz 4GB DDRx,Intelgrafik,MATSHITA BD-MLT UJ265 Bluray LW, 2TB Festplatte,LCD+IRTrans-Empfänger,2x SkystarS2 PCI