Neu und überfordert.

  • Da ich recht angenehm von Easyvdr überrascht war/bin hab ich mich mal etwas in die Materie vertieft.Kommend von E2 und Openpli wollte ich mal selber was basteln.Auf dem Rechner Easyvdr läuft gut.Da ich gern bastle sollte es ein Raspberry werden.Mit Usb Tuner für DVB-s2 und einem Betriebssystem.Da fängt es an.Ich raffe es nicht wegen Client TVheadend trallala.

    Ich würde mir gern einen Raspberry zulegen.Auf dem würde ich gerne ein OS ähnlich Easyvdr oder ähnlich installieren,an dem ich mittels USB-S2 Tuner meine Satschüssel Astra/Hotbird anschliessen kann.Das hat den Zweck des bastelns und (hoffe ich Erfolg habens).

    Momentan hängt bei mir das bisschen Hirn,das ich nicht genau den Einstigspunkt finde.

    Ich würde gerne so einen nennens wir "Anfangsschub" in die Richtung:Raspberry ein OS was drauf passt,welcher USB Tuner funzt mit ner FB.Wäre evtl. ein Link auf ne "Projektseite" möglich?

    Irgendwie hilft mir die Wiki nicht richtig weiter,wie gesagt ein kleiner Schubs ins zu installierende OS des Ras mit Empfehlung der USB Tuner HW wäre recht nett.


    ash

  • Hi,

    da bleibt eigentlich nur Libreelec über, da gibt es auch VDR für.


    Tuner z.B. Sundtek, aber gibt sicher auch günstigere.

    Oder Satip für alle...


    Raspberry würde ich aber den neuen 3B+ versuchen, ob der aber schon supported ist weiß ich nicht, gibts ja erst weniger als ne Woche.


    Leg dir doch btw einmal eine Signatur an, welches easyvdr du nutzt etc...


    MfG,

    Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easyvdr.de

  • Danke für die schnelle Antwort.Im easyvdr Forum geht leider keine Registrierung bei mir.Da steht immer "Falsche Nummer" was immer das auch sein soll.Da werd ich mal nach Libreelec auschau halten,das hatte ich schon mal auf ner Android Box laufen.Auf meiner Fritte läuft was mit ner Easymouse,deswegen sollte das auf dem Raspberry als Client zum Einsatz kommen.Schön wäre nat. ein Os wo man auch mal den Skin wie beim easyvdr ändern kann.


    ash

  • Hi,

    an der defekte Neuregistrierung sind wir dran!

    Skinnen sollte bei jeder VDR Distri gehen. LE ist halt für RasPi verfügbar. Aber dein Usecase ist halt hier unerwünscht zu besprechen, gehe doch bitte in Foren mit liberalerem Rechtssystem! Daher wird hier keiner antworten dazu!


    MfG,

    Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easyvdr.de

  • Ich wollte nat. nicht über die strenge schlagen.

    Wenn Eure Neureg geht würde ich gerne einige Fragen,bzw. "Fehlfunktionen" die bei mir unter easyvdr Probleme machen ansprechen.

    Danke für die Nachsicht in Punkto Oscam hier im forum.


    ash

  • dachte ich auch erst, aber streamen wollte er wohl nicht, sondern USB Boxen betreiben. Ein Kochbuch dafür gibt es wohl nicht.

    Ich würde wieder die TT-Connect S2-3600 (gebraucht) nehmen --> http://www.fdm-ware.de/Banana-VDR/index.html

    Die läuft out fo the Box sorgenfrei auf dem Banana und sollte auch mit RPI gut laufen

  • Genau,streamen wollte ich nicht.So ein System ist ja ähnlich meinem alten Prismcube.Der tut heute noch zuverlässig seinen Dienst im Gartenhäusschen :)

    Es geht mir um den Spass.E2 Receiver haben ja mittlerweile alles "Normgerecht"


    ash