Preisesteigerungen bei .net Domain

  • Hallo!

    Ich finde online leider, mit meinen Suchwörtern, nichts. Von daher hoffe ich mal auf Euer geballtes Wissen! ;)

    Ich habe eine Domain, ich nenne sie einfach mal hurtme-spass.net. 2014 habe ich die registriert und muss seit dem rund 25-35% mehr pro Jahr bezahlen. Ist das normal?

    Bei der Telekom habe ich auch eine .de Domain und könnte noch eine .net Domain zusätzlich einrichten. Das Starter Paket ist im Telefontarif inklusive, wenn ich das gerade richtig gelesen habe.

    Das wäre dann mit einer Weiterleitung günstiger, oder sehe ich das gerade falsch?

    Gruß

    Uwe

    VDR: ASUS P5DL/EPU, 1x FF TT2.1, 1x Budged Philips Semiconductors SAA7134/SAA7135HL Video Broadcast Decoder, 1x WLAN USB, NVIDIA GT610

    DEBIAN 8.latest e-Tobi am64, VDR 2.2.0 xineliboutput-sxfe

  • Ich zahle bei campusspeicher.de für meine .net-Domain seit Jahren ca. gleich viel - nämlich € 6,- p.a.!

    Ok, das Hostingpaket (Bachelor) selbst kostet auch noch 23,40 p.a. Alles netto - ohne MWSt.

    Preise sind meines Wissens nach seit Jahren konstant.


    MyVDR (Hardwareliste) : yaVDR 0.6 - softhddevice-openglosd - epgd/epg2vdr - skindesigner estuary4vdr (adaptiert) - 1920x1080@50 Hz | kodi 17.1 - inputstream - amazon prime vod *broken*
    Aerocube M40 | 300W | ASRock H61M-GE | Intel G530 | Asus ENGT520 | 2 x TT-budget S2-3200 | ASRock Smart Remote (CIR) | 4 GB RAM | 3 TB HDD

  • Herzlichen Dank für den Hinweis, dann mache ich mich mal auf die Suche nach einem neuen Heim für meine Homepage.

    VDR: ASUS P5DL/EPU, 1x FF TT2.1, 1x Budged Philips Semiconductors SAA7134/SAA7135HL Video Broadcast Decoder, 1x WLAN USB, NVIDIA GT610

    DEBIAN 8.latest e-Tobi am64, VDR 2.2.0 xineliboutput-sxfe

  • Ich habe seit mehr als 18 Jahren beruflich mit Domains zu tun und kann Dir bestätigen, dass .net Domains über die Jahre im Einkauf etwas teuer geworden sind.


    Wenn es Dir nur um die Domain und ggf. eine Weiterleitung geht, solltest Du auf einen bekannten und seriösen Anbieter setzen und ggf. auch etwas mehr bezahlen, um späteren Ärger zu vermeiden.


    Wenn es um ein Komplettpaket geht und die Kosten eine Rolle spielen, musst du natürlich ggf. abwägen.


    Wenn Du da was von der Telekom im Rahmen Deines Vertrags gratis oder günstig bekommst, wäre das wohl die beste Wahl. :-)


    CafeDelMar

  • Ich habe meine Domain bewusst ausgelagert. So kann ich ggf. leicht den Hoster wechseln ohne die Domain erst beim einen raus und beim anderen reinbekommen zu müssen. Ich zahle für eine .de so 4,65 Euro im Jahr. Beim gleichen Provider gibt es .net für 13,50 pro Jahr. Jeweils reines Domain-Hosting ohne Webspace.

  • Ich habe seit mehr als 18 Jahren beruflich mit Domains zu tun und kann Dir bestätigen, dass .net Domains über die Jahre im Einkauf etwas teuer geworden sind.

    Beim gleichen Provider gibt es .net für 13,50 pro Jahr.

    Wird denn die *.net Domain jedes Jahr "neu" gekauft? Ist vielleicht eine blöde frage. Dann könnte ich das vielleicht verstehen, aber die Domain gehört mir nun schon seit 4Jahren. Ich hatte mal eine de-Domain, die war bei der Telekom im Preis mit drin, also weiß ich nicht was die damals kostete. Die scheint so gut gewesen zu sein, das die nun (nach 10 Jahren) bei St*** im Pool gelandet ist und deutlich teurer ist als 4,95.

    VDR: ASUS P5DL/EPU, 1x FF TT2.1, 1x Budged Philips Semiconductors SAA7134/SAA7135HL Video Broadcast Decoder, 1x WLAN USB, NVIDIA GT610

    DEBIAN 8.latest e-Tobi am64, VDR 2.2.0 xineliboutput-sxfe