Openwrt/LEDE an Telekom-Fon Hotspot

  • Hallo Leute,


    Nachdem ich wohl noch ein paar Wochen warten muss bis ich meinen Internetanschluss von der Telekom bekomme wollte ich mich als Überbrückung, an einen Fon Hotspot hängen den es in der Nachbarschaft gibt.


    Nach dem ich den Login Prozess am Desktop und WiFi-Stick mittels CURL automatisieren kann, war ich guter Dinge das auch mit Openwrt bzw LEDE hinzubekommen. Weit gefehlt.


    Ich kann eine Verbindung im Clientmode mit dem Hotspot Herstellen, bekomme eine IP, kann das Gateway Pingen, bekomme aber DUP's zurück. Per SSH.

    Die Namensauflösung funktioniert nicht, ok alle relevanten Hosts in die /etc/hosts eingetragen.

    Ich rufe per CURL http://Google.com auf, werde weitergeleitet zur Anmeldung, eine https Verbindung und das scheitert mit einem timeout, er konnte nicht zum Host auf Port 443 verbinden. Egal ob mit curl Oder wget.

    Ich verstehe aber nicht warum, ich finde keinerlei Gründe dafür. Auch ohne Firewall.

    Was ist anderst bei einem USB WiFi Stick am Desktop.

    Hat jemand Lösungsvorschläge?

    Welche Infos braucht ihr noch?

    Hotspot liegt auf 172.17.2.1


    Christian