RoboTV VDR-Client auf Android TV

  • naja die ganzen yt apps sind ja nur webviews welche www.youtube.com/tv aufrufen.

  • .... das hätte was, ein Streaming-Client für den FireTV2-Stick. :thumbup::)

  • Hallo,

    ich krame das Thema mal raus, weil ich versuche RoboTV auf Nvidia Shield zu nutzen.

    Leider gibt es nicht viele Infos zur Installation und Konfiguration.

    Ich nutze MLD als Server mit RoboTV-Plugin.


    Ich war eigentlich der Meinung, dass man mit der App auch Live TV vom VDR auf den Shield streamen kann. Wenn ich die App auf dem Shield installiere bekomme ich aber nur 'RoboTV movies" womit ich die Aufnahmen ansehen kann. Ist das alles oder mache ich was falsch? Die Verbindung zum VDR funktioniert, da ich ja die Aufnahmen sehe. Es kommt nach dem Einrichten der App auch die Meldung

    "RoboTV Dienst verbunden"



    Ich nutze den neuesten RoboTV client in Version 0.7.3 auf AndroidTV Version 7.2.3.


    Grüße Thomas

  • Du musst das in der Live Channels App der Shield einrichten.

    Da gibt es dann einen neuen Provider roboTV.


    Bevor du aber die App (Live Channels, oder roboTV recordings) das erste mal startest, solltest du in den Einstellungen

    der roboTV App unter Einstellungen-Apps-roboTV-Berechtigungen die Erlaubnis zum Speichern erteilen, sonnst gibt es Probleme in den Aufnahmen, wenn du Poster ändern oder zuweisen willst.


    Cheers,

    Ole

    The post was edited 2 times, last by OleS ().

  • Ah, vielen Dank! Hatte da schon mal reingeschaut aber roboTV als Quelle nicht gefunden (oder nicht richtig hingesehen).

    Jetzt funktioniert alles, sau geil ^^

  • Falls du noch EPG-Bilder und Senderlogos haben möchtest... da habe ich auch etwas tüfteln müssen.


    Auf dem VDR:


    Picons im srp-Format herunterladen (von https://www.picons.eu - Achtung, viel Werbung auf der Seite...), z.B. srp-full.400×240-370×210.light.on.transparent…..hardlink.tar.xz und nach /var/lib/vdr/logos/picons entpacken.


    /etc/vdr/plugins/robotv/robotv.conf editieren:

    Code
    1. PiconsURL = http://<IP des VDR>/picons/
    2. EpgImageUrl = http://<IP des VDR>/epgimages/%d_0.jpg


    Cheers,

    Ole

    The post was edited 4 times, last by OleS ().

  • Sorry, dass ich hier den alten Thread ausgrabe.


    Erstmal vielen Dank und riesen Respekt für Robotv. Ich finds super, dass man den VDR in einem Consumer-Gerät mit all seinen Annehmlichkeiten so super integrieren kann.


    Nun zu meinem Problem:


    Ich habe robotv aus dem play-store installiert (ist momentan identisch mit der aktuellen release-version von github).

    Der VDR hat das Plugin aus dem aktuellen Master-branch von vdr-plugin-robotv. VDR ist Version 2.4.1.


    Beim ersten rumspielen mit Robotv vor ca. 1 Woche bin ich nicht über den startbildschirm von Robotv (wo man die IP des VDR einstellt) hinaus gekommen. Sobald das Programm versucht hat sich mit dem VDR zu verbinden ist dieser ziemlich unmotiviert abgestürzt. (segfault)


    Gestern hab ich dann ein git pull & make & make install gemacht. Danach funktionierte es etwas länger. Ich hab es sogar zwischenzeitlich hinbekommen, Live-TV über den VDR zu schauen! :love: Leider hat das nur 1x funktioniert, beim 2. - x. Versuch hing ich wieder im "Startbildschirm" von Robotv.
    Aufnahmen schauen habe ich auch zwischenzeitlich mal testen können, dies allerdings leider auch nicht zuverlässig.


    Zwischendurch ist bei Aktionen in Robotv dann immer mal wieder der VDR mit nem segfault abgestürzt:



    Nun die Frage: Muss ich in den Einstellungen von Robotv noch etwas berücksichtigen? Oder gibt es bekannte Inkompatiblitäten mit meiner VDR-Version und ich sollte eine neuere nehmen?