Schnee auf der Selfsat

  • Mein erster Winter als SAT User. Heute schneit es und schwupps ist die Selfsat zugeschneit und der Empfang futsch. Gibt es einen Trick die Flachantenne vor Schnee zu schützen? Baulich lässt sich leider nichts ändern.

    Gruß

    Jürgen

    WoZi-VDR: MLD 5 * ASRock Q1900m * GT730 * DD CT 6.5 * Atric USB
    Daddel-VDR: ???-VDR * Zotac D 2550 ITXS-A-E * SkyDVB T982 * Atric USB
    Reserve VDR: Gen2VDR * Zbox HD-ID80 * 2*Sundtek

  • Wenn man keinen physischen Schutz (ein GFK- oder Plexiglas-Aufsatz mit steileren Flächen in Sichtrichtung zum Satelliten könnte helfen den Schnee besser abrutschen zu lassen) anbringen kann, bleibt nur die Antenne zu beheizen, regelmäßig freizuräumen oder zu versuchen die Oberfläche weniger haftend zu machen - es gibt diverse Produkte für die Versiegelung von Oberflächen, die einen Lotus-Effekt erzeugen sollen - die Frage ist halt, wie gut das mit der Oberfläche der Selfsat-Antenne funktioniert.


    Ansonsten ist eine Cassegrain-Schüssel (wie die Gibertini Cassegrain CPR 60) eventuell noch eine Idee, die sind konstruktionsbedingt auch nach vorne gekapselt, aber haben eine größere effektive Spiegelfläche und einen abgerundeten Radome. Bei meiner Großmutter klappt das an einem alten Antennenmast auf dem Dach ohne zusätzlichen Wetterschutz seit Jahren zuverlässig mit dem Empfang.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von seahawk1986 ()

  • Montage in der Nähe, unter einer Überdachung bei Flachantennen, Wandmontage.


    Aber Schnee kann immer mal zum Problem werden, hatte ich letztens auch das erste Mal mit meiner 85cm Schüssel, obwohl im Windschatten des Nachbarhauses montiert. Hat stark/quer geschneit, aber direkt nach dem Schneefall stiegen die Temperaturen wieder an. Der Schnee taute sofort an und wurde zu einer nassen Pampe auf dem halben Spiegel, was dann irgendwann doch jede Reserve für einige Zeit zu Nichte machten. Üblicherweise bleibt sonst immer nur wenig Schnee im unteren Drittel des Spiegels, was keine Probleme bereitet.


    Regards

    fnu

    HowTo: APT pinning

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von fnu ()

  • es gibt diverse Produkte für die Versiegelung von Oberflächen, die einen Lotus-Effekt erzeugen sollen - die Frage ist halt, wie gut das mit der Oberfläche der Selfsat-Antenne funktioniert.

    bei Regen hat das Zeug bei mir was gebracht, bei Schnee leider nicht.

    Matschiger Schnee ,der bei leichtem Frost und Wind (haben wir fast immer) sofort anfriert ist da resistent. Mir hilft da nur die Schüsselenteisung. Dafür habe ich auf die Rückseite zwei selbstklebende Heizfolien 20x30cm, 12 Volt angeklebt. Wenn ich die zuschalte, dann rutscht der ganze Mist so nach 5-10 Minuten in einem Stück runter. Ansonsten muss man wohl bei dem fest gefrorenen Matsch mit Hammer und Meißel bei - oder hat auf unbestimmte Zeit Sendepause.

  • Hi,

    Etwas hilft wohl eine Plastiktütenkonstruktion die man drüber spannt.

    Aber interessant, dass ihr solche Probleme habt... Ich hatte im Oberharz beim stärksten Schneefall keine Probleme mit dem Empfang mit einer 40er Campingschüssel (stahl). Nur ein 0,2dB LNB wird nötig! Und doppelt geschirmte Kabel...

    MfG Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068 
    www.easyvdr.de 

  • Mit FF 1.5 und Nova-s...

    MfG Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068 
    www.easyvdr.de