Grundsatzfrage zu Timer Programmierung / Online EPG / Smartphone etc..

  • Hallo zusammen


    evtl hats der eine oder andere bemerkt - nach 2 Jahren massivem beruflichen und privaten STress gehe ich das VDR Thema wieder neu an - grund ist auch die inzwischen stark veralterte VDR Landschaft hier bei mir zuhause.

    Es wird wieder eine Client SErver Thematik (RPI3 + Streamdev server) soweit so gut - hab eine TEST Umgebung auch schon am laufen.


    Mir geht es aktuell um das Thema EPG und das geänderte Nutzungsverhalten bei der Programmauswahl - inzwischen ist es einfach so dass man permanent das Handy oder Tablet zur Hand hat - daher bin ich am überlegen ob es mittlerweile eine elegantere Möglichkeit zur EPG Suche und Timer Programmierung gibt.


    ich Fand seinerzeit TVTV + Plugin ganz gut (Online TV Zeitschrift mit MErkliste und abgleich VDR) - wurde dann ja eingestellt....


    Live Plugin ist ansich super - nur meines Wissens nicht für Mobile Geräte optimiert ?!?


    Gibt es denn sonst was in der Richtung ?


    Darf auch was kosten ....

  • epgd bringt mit epghttpd ein Webfrontend mit, mit dem man unter anderem auch (Such-)Timer planen kann. Ansonsten gibt es ganz frisch noch [ANNOUNCE] jonglisto-ng 0.0.1

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Hallo seahawk


    danke für den Hinweis - ich habe mich jetzt für epgd entschieden und das ganze soweit entsprechend der Readme installiert.

    Als Quelle (mit Plugin) epgdata - key gekauft - eingetragen - Channelmap.conf mal nur testweise ein paar "nur epgdata" einträge angelegt:


    Dach ich den Syntax noch nicht so ganz kapiert habe, habe ich mal daten aus einem Muster aus dem Git kopiert:


    Erster versuch - da kamen dann hundert hinweise dass eine SSL fehlt und er bilder nicht laden kann - ok - gesucht - eine Lib installiert - neu übersetzt - zumindest der Fehler kommt nicht mehr...


    Wenn ich jetzt epgd und den httpd daemon starte sehe ich im Log dass die entsprechende Anzahl an kanälen geladen wird und soweit keine Fehlermeldungen mehr


    Ich komme auch auf web Interface - sehe aber seltsamerweise nur 1 Kanal:




    Das ganze ist jetzt ja erstmal nur ein Versuchsballon - habe ich irgendwas übersehen ?

  • Dach ich den Syntax noch nicht so ganz kapiert habe, habe ich mal daten aus einem Muster aus dem Git kopiert:

    Effektiv ordnest du die Kanal-Nummer aus der include.xml, die du von epgdata.com herunterladen kannst, der Channel-ID für den Kanal im VDR zu.

    Ich hoffe mal, dass die <-----> in Wirklichkeit Whitespace sind, den dein Editor anders anzeigt.


    Der VDR braucht das epg2vdr Plugin, das die EPG-Daten aus dem DVB-Stream holt. epgd führt die dann zusammen und diese Daten sollten dann im Webinterface auftauchen.


    Wenn du nachträglich weitere Senderzuordnungen in der channelmap.conf vorgenommen hast, kann es ein bisschen dauern, bis die berücksichtigt werden.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Hallo


    erstmal danke für deine Mühe...


    Punkt1: Nein die "zeichen" die du gesehen hast kommen nur vom Copy and Paste - die sind natürlich nicht drin

    Punkt2: hab den Downlaod Bereich gefunden - werde mir das heute Abend mal ziehen

    Punkt3: das kann sein - dann warte ich hier mal ab

    Punkt4: ist das mit den Images inzwischen eigentlich gefixed ? - EPGDATA hat da ja wohl was umgestellt und sendet nur noch links - kann die aktuelle Version aus dem GIT diese Images dann ziehen ?

    Punkt5: Aber sollte auf dem Web Interace auch ohne VDR und epg2vdr nicht zumindest das kommen was über das epgdata Plugin kommt - oder sehe ich das falsch ?



    CU

    GTR

  • Punkt4: ist das mit den Images inzwischen eigentlich gefixed ? - EPGDATA hat da ja wohl was umgestellt und sendet nur noch links - kann die aktuelle Version aus dem GIT diese Images dann ziehen ?o

    Ich habe einen Patch dafür geschrieben, der den Download der Bilder wieder ermöglicht: epgd / epg2vdr / scraper2vdr - eine Einschränkung davon ist, dass es nicht funktioniert, wenn das epg2vdr-Plugin die Bilder aus der Datenbank lädt auf Dateisystemen Daten ablegt, für die (wie bei NTFS und FAT) viele Zeichen nicht erlaubt sind. Ich muss das also noch mal so anpassen, dass da möglichst unproblematische Dateinamen herauspurzeln, dann wird horchi das voraussichtlich übernehmen.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)