DVB-T2 - Falsche PLP-Id in der NIT (zumindest hier in AT)

  • Hier in Österreich werden bei einigen Transponder in der NIT falsche Angaben zur PLP-Id geliefert (0 statt 1).

    Da VDR die Stream-Id anhand dieser Info in der Kanalparameter aktualisiert, kann derSender danach nicht mehr empfangen werden.


    Hier ein Patch mit dem VDR nur eine Meldung ausgibt, die aktuell verwendete Stream-Id aber unverändert lässt.

    Betrifft (natürlich) DVB-T2 - ich habe es im Titel ergänzt.