(erledigt) epgd: Sender in channelmap vertausch, wie vorgehen?

  • Ich habe festgestellt, dass in meiner channelmap zwei Sender vertauscht sind. ZDF Info HD und ZDF Neo HD.

    Was muss ich jetzt tun? Reicht es, den Fehler in der channelmap zu korrigieren oder muss ich die DB droppen und neu anlegen lassen?

    Registrieter VDR User Nr. 1237


  • Es müßte mit SQL-Befehlen möglich sein, nur die beiden Kanäle zu löschen. Epgd vorher stoppen.

    Ansonst wird es wohl einige Tage "Doppelgemoppel" geben.

    Oder eben DB droppen ...

    --
    hdvdr: Intel(R) Xeon(R) CPU W3520, 12 GB Ram, Grafik nvidia GeForce GT 430, nvidia-396
    Octopus (ddbridge-6.2) mit 2xDVB-S2 und 2xDVB-C/T Tunern, TT-3200 (SAA7146) mit 1xDVB-S2 + FB,
    System btrfs, apt-btrfs-snapper,+5x1TB Raid5 XFS, yavdr0.6-frodo, Kernel 4.15.0-23-generic

    mit DD-S2+C+SAA7146-Support, epgd/tvm/tvsp, vdradmin-am, vdrmanager

  • OK. Dafür muss ich mir erst mal die Struktur der DB zu Gemüte führen. Dafür bin ich eigentlich gerade zu faul. :-) Wenn ich mir die Mühe aber doch mache, müsste es ja eigentlich auch möglich sein, die Senderzuordnung der Sendungen in der DB zu tauschen und so alles zu korrigieren.


    Danke.

    Registrieter VDR User Nr. 1237


  • Ist nicht so kompliziert.

    mysql -u epg2vdr -pepg

    use epg2vdr;

    select * from channelmap;

    Dann einfach (selbst ist der Mann :) die Einträge für "channelname" der beiden Sender tauschen - ein Zwischenschritt wohl nötig.

    Wichtig: epgd vorher stoppen und die channelmap.conf VOR dem Neustart von epgd auch anpassen.

    --
    hdvdr: Intel(R) Xeon(R) CPU W3520, 12 GB Ram, Grafik nvidia GeForce GT 430, nvidia-396
    Octopus (ddbridge-6.2) mit 2xDVB-S2 und 2xDVB-C/T Tunern, TT-3200 (SAA7146) mit 1xDVB-S2 + FB,
    System btrfs, apt-btrfs-snapper,+5x1TB Raid5 XFS, yavdr0.6-frodo, Kernel 4.15.0-23-generic

    mit DD-S2+C+SAA7146-Support, epgd/tvm/tvsp, vdradmin-am, vdrmanager

  • Ich hatte vergessen zu schreiben, dass ich das inzwischen erledigt habe. war wirklich extrem einfach. Ich habe einfach in der channelmap-Tabelle die Id des einen Senders mit "299" ersetzt, dann die ID des zweiten Senders auf die des ersten geändert und dann die des ersten Senders von "299" auf die des zweiten Senders. ISt erledigt.

    Registrieter VDR User Nr. 1237


  • Ah danke :) Ja, wenn ich was in der Channelmap ändere, erkennt der epgd das und liest die Daten frisch ein. Wußte nur nicht, ob da nicht alte Timer etc. im Spiel sind ...

    --
    hdvdr: Intel(R) Xeon(R) CPU W3520, 12 GB Ram, Grafik nvidia GeForce GT 430, nvidia-396
    Octopus (ddbridge-6.2) mit 2xDVB-S2 und 2xDVB-C/T Tunern, TT-3200 (SAA7146) mit 1xDVB-S2 + FB,
    System btrfs, apt-btrfs-snapper,+5x1TB Raid5 XFS, yavdr0.6-frodo, Kernel 4.15.0-23-generic

    mit DD-S2+C+SAA7146-Support, epgd/tvm/tvsp, vdradmin-am, vdrmanager

  • Neineinein. Ich habe die IDs in der Datenbank in der Tabelle Channelmap getauscht. ;)

    Registrieter VDR User Nr. 1237