Sat Karte austauschen

  • Hallo,


    habe einen MLD Server am laufen mit einer alten Cine S2 von Digitaldevices. Diese würde ich gerne gegen eine neue austauschen welche heute geliefert wurde. Nach austausch des

    ganzen findet der Server keine Sat Karte mehr. Installiert ist das DVB Paket mit dem die alte Karte auch lief.


    Nun die Frage wird die neue nicht einfach erkannt?! Ist ein Mischbetrieb mit beiden Karten möglich?


    Grüße


    Ostseehuepfer

    Wohnzimmer:
    Zotac Zbox, 40 GB HDD, 4 GB Arbeitsspeicher MLD 5.3 stable


    Schlafzimmer:
    Zotac Zbox, 40 GB HDD, 4 GB Arbeitsspeicher MLD 5.3 stable


    Server:
    Supermicro x9scm, Intel Xeon 3,20GHz, 32 GB Ram, 2x 500 GB (1x Maschinen, 1x Recording)
    1x 120GB SSD Sys Platte, Cine S2 V6, Cine S2 V7 Zahlmann MS 1000, ESXI 6.5, MLD 5.4 testing

  • Moinsen,


    das dachte ich mir auch... Hab jetzt erst noch mal wieder die alte drin... MLD findet für das DVB Paket kein Update. Frage die bleibt ist ein Parallelbetrieb beider Karten möglich?!


    Grüße

    Wohnzimmer:
    Zotac Zbox, 40 GB HDD, 4 GB Arbeitsspeicher MLD 5.3 stable


    Schlafzimmer:
    Zotac Zbox, 40 GB HDD, 4 GB Arbeitsspeicher MLD 5.3 stable


    Server:
    Supermicro x9scm, Intel Xeon 3,20GHz, 32 GB Ram, 2x 500 GB (1x Maschinen, 1x Recording)
    1x 120GB SSD Sys Platte, Cine S2 V6, Cine S2 V7 Zahlmann MS 1000, ESXI 6.5, MLD 5.4 testing

  • Hey,


    nein. Bin davon aus gegangen das mein installierter Treiber für die neue Karte noch geht...


    Bin auch nicht sicher ob ich bei MLD bleibe oder wieder zurück zu yavdr wechseln soll... Noch dazu das die ganze Kiste auf einem ESXI virtualisiert ist und

    die Virtualisierung auch in die Jahre gekommen ist.... Mein Problem momentan ich hab z.B. einen Timer am laufen auf RTL dann müsste ich mit dem 2. Tuner ja eigentlich weiterhin ARD HD oder ähnlich schauen können. Das geht mal und mal nicht. In einer Windows Maschine konnte ich die Sat Tuner abwechselnd testen. Da lief sie. Da ich aber eh auf 4 Tuner erweitern wollte habe ich jetzt noch einmal eine Komplette PCI Karte bestellt. Sollte sich herrausstellen das die alte Karte OK ist würde ich sie gerne weiter nutzen.


    Ziel langfristig ist ein komplett Neuaufsetzen des ESXI. Nur spielt die Zeit leider momentan gegen mich.


    Die Fragen die sich mir momentan stellen:


    Welche Distri ist die richtige (Server, 2 Clients) ?

    ESXI jetzt neu machen (käme auch auf Distri wechsel an) oder später?

    Wie teste ich die Sat Karten um eine sichere Info zu haben?


    Grüße


    ostseehuepfer


    PS wie bekomme ich denn die Treiber von Jasmin? Können die beide Sat Karten?

    Wohnzimmer:
    Zotac Zbox, 40 GB HDD, 4 GB Arbeitsspeicher MLD 5.3 stable


    Schlafzimmer:
    Zotac Zbox, 40 GB HDD, 4 GB Arbeitsspeicher MLD 5.3 stable


    Server:
    Supermicro x9scm, Intel Xeon 3,20GHz, 32 GB Ram, 2x 500 GB (1x Maschinen, 1x Recording)
    1x 120GB SSD Sys Platte, Cine S2 V6, Cine S2 V7 Zahlmann MS 1000, ESXI 6.5, MLD 5.4 testing

  • Hi,

    Sei doch nicht so sparsam mit Daten: Welchen Kernel nutzt du? Welchen Treiber?

    Ich würde mal den 4.14 versuchen. Evtl geht es ja damit.

    Ist evtl nur ein Kabel defekt, das dafür verantwortlich ist, dass es manchmal geht? Was sagt das Log?

    Was sagt ein nicht virtuelles System?

    MfG Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Moinsen,


    Name:
    MLD-SERVER

    Version:
    5.3

    Systemarchitektur:
    amd64


    Paket Kategorie:
    stable


    kernel
    4.8.15.198.3-199


    Karten revisionen muss ich nach gucken. Die neue ist auf jeden Fall Rev. V7A beid er alten kein Plan die Steckt momentan wieder im Server. Ich gehe davon aus die Karte benötigt die Spannungsvergung!


    Grüße

    Wohnzimmer:
    Zotac Zbox, 40 GB HDD, 4 GB Arbeitsspeicher MLD 5.3 stable


    Schlafzimmer:
    Zotac Zbox, 40 GB HDD, 4 GB Arbeitsspeicher MLD 5.3 stable


    Server:
    Supermicro x9scm, Intel Xeon 3,20GHz, 32 GB Ram, 2x 500 GB (1x Maschinen, 1x Recording)
    1x 120GB SSD Sys Platte, Cine S2 V6, Cine S2 V7 Zahlmann MS 1000, ESXI 6.5, MLD 5.4 testing

  • Hi,


    die Karte wird erst ab Kernel 4.14 direkt unterstützt. Bei mir habe ich die Spannungsversorgung nicht angeschloßen!


    5.4 Testing/unstable haben Kernel 4.14.x


    Gruß


    MarMic

    SZVDR HD: Intel e5300@1,2ghz - Gigabyte GA-EP41-UD3L - 2GB ddr2 800 - Gainward G210 512mb - Silverstone LC16MR - Tevii s480 - Astra 19,2 - MLDHD-5.4 testing


    WZVDR HD: Intel g1610@1,6ghz - Intel DH61BE - Scythe Big Shuriken 2 - 4GB ddr3 1333 - Asus GT610 1024mb - Chieftec Hi-Fi HM-02 - Tevii s480 - Astra 19,2 - MLDHD-5.4 testing

  • Hi,

    Ob mit oder ohne Spannungsversorgung ist abhängig von der Anlage, ob mit oder ohne Multischalter z. B.

    MfG Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Hallo,


    das erklärt schon mal warum die Karte nicht erkannt wurde. Habe einen Multischalter dazwischen. Wie kann ich das Kernel Update auf dem Server anstoßen?


    Grüße

    Wohnzimmer:
    Zotac Zbox, 40 GB HDD, 4 GB Arbeitsspeicher MLD 5.3 stable


    Schlafzimmer:
    Zotac Zbox, 40 GB HDD, 4 GB Arbeitsspeicher MLD 5.3 stable


    Server:
    Supermicro x9scm, Intel Xeon 3,20GHz, 32 GB Ram, 2x 500 GB (1x Maschinen, 1x Recording)
    1x 120GB SSD Sys Platte, Cine S2 V6, Cine S2 V7 Zahlmann MS 1000, ESXI 6.5, MLD 5.4 testing

  • Moinsen nochmal,


    mal angenommen ich installiere jetzt den neuen Server mit nur einer der beiden Sat Karten (Cine S7 und stecke später die S6 dazu dann erkennter diese nach automatisch und nutzt diese oder?


    Grüße

    Wohnzimmer:
    Zotac Zbox, 40 GB HDD, 4 GB Arbeitsspeicher MLD 5.3 stable


    Schlafzimmer:
    Zotac Zbox, 40 GB HDD, 4 GB Arbeitsspeicher MLD 5.3 stable


    Server:
    Supermicro x9scm, Intel Xeon 3,20GHz, 32 GB Ram, 2x 500 GB (1x Maschinen, 1x Recording)
    1x 120GB SSD Sys Platte, Cine S2 V6, Cine S2 V7 Zahlmann MS 1000, ESXI 6.5, MLD 5.4 testing