e-tobi.net seit Tagen down

  • here too.

    Habe im gestern eine pmail geschickt.

    Grüße, Dieter :-) 

  • Wer spezielle Pakete braucht, bitte kurze Mail an mich.

    Hi Tobi,


    das könnte in Zeiten von AndroidTV für einige User interessant sein:


    https://github.com/pipelka/vdr-plugin-robotv


    Hast du diese Restfulapi schon in deinem Repo?


    https://github.com/yavdr/vdr-plugin-restfulapi


    Wäre beides cool. Kann momentan nicht nachschauen, ob du diese Pakete schon gebaut hast.


    Danke und Gruß Hoppel

    frontend software - android tv | libreelec | windows 10 | kodi krypton | emby for kodi | vnsi
    frontend hardware - nvidia shield tv | odroid c2 | yamaha rx-a1020 | quadral chromium style 5.1 | samsung le40-a789r2 | harmony smart control
    -------------------------------------------
    backend software - proxmox | openmediavault | debian jessie | kernel 4.4lts | zfs | emby | vdr | vnsi | fhem
    backend hardware - supermicro x11ssh-ctf | xeon E3-1240L-v5 | 64gb ecc | 8x4tb wd red | raid-z2 | digital devices max s8

  • Hi Tobi,


    Zuerst, vielen Dank für deinen Debian-repo.

    Habe meine Ersten VDR aufgebaut in 2007 mit Ihren Repo.


    Falls möglich, können Sie der eepg-plugin integrieren ?


    vdr-plugin-eepg


    Freundlichen Grüssen,


    Steven

    VDRserver : Asrock n3700 + 8 GB ram + HDD Toshiba 3 TB (video) + 2 x 500 Gb (home) + Sandisk SSD 64 GB (OS) + Digital Devices Octopus Cine S2 + DD DVB T/T2-Operating System : Ubuntu Server (headless) 14.04 64 bit mit stable yavdr ppa


    VDRclient : Wetek Hub mit Libreelec (8.2 community build von kszaq)

  • Bringst du auch "lifeguard" wieder online? In vdr4arch habe ich das aktuell rausgenommen, weil das PKGBUILD keine Sourcen mehr hat.

    Hi,


    ich nutze auch die e-Tobi-Quellen unter stretch und habe mir mit


    https://packages.e-tobi.net/vdr-experimental sid/addons

    geholfen, da ist es drin.


    vdr4arch hat den Befehl <ss> anstelle <netstat> verwendet:

    https://github.com/VDR4Arch/vd…s_instead_of_netstat.diff

    ansonsten muss man unter debian stretch net-tools installieren, da es unter stretch nicht mehr default installiert ist und keine Abhängigkeit im Paket vdr-addon-lifeguard auf das Paket drin ist, war früher ja auch nicht nötig. ss ist durch Paket iproute2 durch isc-dhcp-client durch recommend von ifupdown standardmäßig installiert.


    Außerdem ist m. E. noch ein Bug im script, der auch bei vdr4arch gefixed ist:

    anstelle

    [ ${PATTERN:=".*"} ]


    muss es m. E.

    PATTERN=${PATTERN:=".*"}

    lauten, damit es funktioniert.


    Gruß


    lopiuh

    update 03/2018: VDR: Asus P5KPL-E, 4 GB RAM single rank, Debian stretch+eTobi-Pakete

    GeForce GT 730
    4xDVBS2 (2 x Mystique SaTiX-S2) an SelfSAT (4x-Ausgang)
    2 x Hitachi HGST HMS5C4040ALE640 (RAID-0)
    Backup-System: storebackup.org (genial)

  • Hallo Tobi,


    ich nutze dein ppa mit raspbian stretch.

    Mir fehlen da noch menuorg-0.5.1 und der sleeptimer.


    Das Sahnehäubchen wäre ein Update für epgd, epg2vdr und den skindesigner (siehe #681).


    Vielen Dank

  • Hi Tobi,


    wenn Du danach fragst :mua https://github.com/eikesauer/Permashift wäre ganz cool:S


    +


    vdr-plugin-undelete


    Gruß lopiuh

    update 03/2018: VDR: Asus P5KPL-E, 4 GB RAM single rank, Debian stretch+eTobi-Pakete

    GeForce GT 730
    4xDVBS2 (2 x Mystique SaTiX-S2) an SelfSAT (4x-Ausgang)
    2 x Hitachi HGST HMS5C4040ALE640 (RAID-0)
    Backup-System: storebackup.org (genial)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von lopiuh () aus folgendem Grund: vdr-plugin-undelete hinzugefügt

  • Hi Tobi,


    Vielen dank für das eepg-plugin.

    Mal Zeit um ein frische Debian auf meinem Testrechner zu installieren.


    Grüss,

    Steven

    VDRserver : Asrock n3700 + 8 GB ram + HDD Toshiba 3 TB (video) + 2 x 500 Gb (home) + Sandisk SSD 64 GB (OS) + Digital Devices Octopus Cine S2 + DD DVB T/T2-Operating System : Ubuntu Server (headless) 14.04 64 bit mit stable yavdr ppa


    VDRclient : Wetek Hub mit Libreelec (8.2 community build von kszaq)

  • Moin Tobi,


    bei den Quellpaketen passt gibt es noch Probleme:

    Code
    1. pi@rpi3:~/Entwicklung $ cat /etc/apt/sources.list.d/e-tobi.list
    2. deb https://packages.e-tobi.net/vdr-experimental stretch base vdr-multipatch addons
    3. deb-src https://packages.e-tobi.net/vdr-experimental stretch base vdr-multipatch addons
    4. pi@rpi3:~/Entwicklung $ apt-get source vdr-plugin-tvguideng
    5. Paketlisten werden gelesen... Fertig
    6. E: Quellpaket für vdr-plugin-tvguideng kann nicht gefunden werden.