vdr-2.3.8 plugins können nicht gelinkt werden

  • Hallo zusammen,


    ich wollte meinen vdr-Server gerade mal updaten, und habe hier ein Kuriosum bei dem ich nicht weiterkomme:

    Es purzelt kein fertiges Plugin raus, es schlagen _alle_ beim Linken fehl:

    (auch die "mitgelieferten")

    *** failed plugins: epgsearch epgtableid0 hello osddemo pictures servicedemo skincurses status streamdev svdrpdemo vdrmanager vnsiserver

    Bei den einzelnen Plugins steht immer sinngemäß das gleiche:

    /usr/bin/ld: vnsi.o: relocation R_X86_64_PC32 against symbol `_ZTV17cPluginVNSIServer' can not be used when making a shared object; recompile with -fPIC/usr/bin/ld: final link failed: Bad valuecollect2: error: ld returned 1 exit statusMakefile:126: recipe for target 'libvdr-vnsiserver.so' failedmake[1]: *** [libvdr-vnsiserver.so] Error 1

    Zusätzlich werde ich bei _jedem_ Plugin mit tonnenweise Fehlermeldungen erschlagen:

    Failed to open '/usr/src/vdr/vdr-2.3.8/vdr.pc': No such file or directoryNo package '/usr/src/vdr/vdr-2.3.8/vdr.pc' found

    Build Command:

    make clean-plugins distclean all plugins

    Ein Test mit der (bereits installieren) Version 2.3.1 brachte keine derartigen Fehler, die Plugins purzeln da fertig raus. Darum denke ich, das mein Build-System soweit in Ordnung ist.


    Kann mir hier mal jemand auf die Sprünge helfen?


    PS: beim 2.3.7 habe ich das gleiche Problem wie beim 2.3.8. Google spuckt da auch nichts sinnvolles aus.

    Server: E35M1-M PRO, AMD E-350, Octopus DVB Adapter, vdr-2.3.1, streamdev-server, epgsearch, vdrmanager, vnsiserver

    Client: vdr, xinelibout, streamdev-client, (total outdated)

  • Ich bin mir nicht sicher, ob es Sinn macht in den einzelnen Makefiles danach rumzugraben. Es baut ja kein einziges Plugin, muss also was sehr zentrales sein. Evtl. hat das was mit dieser vdr.pc Geschichte zu tun, aber hier steige ich nicht durch.

    Server: E35M1-M PRO, AMD E-350, Octopus DVB Adapter, vdr-2.3.1, streamdev-server, epgsearch, vdrmanager, vnsiserver

    Client: vdr, xinelibout, streamdev-client, (total outdated)

  • Es war noch ein make vdr.pcals zusätzlicher Schritt direkt vor dem kompilieren nötig. Dann klappts auch mit den AddOns.

    Server: E35M1-M PRO, AMD E-350, Octopus DVB Adapter, vdr-2.3.1, streamdev-server, epgsearch, vdrmanager, vnsiserver

    Client: vdr, xinelibout, streamdev-client, (total outdated)