Zugriff auf root Verzeichnis des YaVDR geht über WinSCP aber nicht über Ubuntu 16,04 und 12.04

  • Hallo.

    Ich möchte gerne auf Dateien (w.z.B channels.conf) im root Verzeichnis meines YaVDR zugreifen.

    Über WinSCP geht das über eine ssh Verbindung und Port 22. Da kann ich Dateien kopieren und einfügen.

    Gehe ich aber über einen meiner Ubuntu Rechner mit 16.04 oder 12.04 komme ich nur in das user Verzeichnis

    mit Namen "root" also nicht in das eigentliche root, eine Eben höher.

    (Wie Ihr richtig vermutet bin ich Ubuntu Neuling, also bitte nur wenn nicht anders möglich eine Lösung über Terminal Befehle.)

    Danke+Gruß Jens

    Dell P4, 3GHz, 4GB RAM, GF8400GS, wireless keyboard, 2TB media Platte, 60GB SSD mit yavdr 0.5, zwei SkyStar HD 2
    RasPi2 kodi OSMC, WETEK openELEC

  • Hi,


    du kannst dich mit...

    Code
    1. sudo su

    und Eingabe deines Passwortes zum root machen, vorausgesetzt dein User ist in der Gruppe sudo vorhanden.

    Gruß MegaX


  • Hi.

    Du meinst ich muss auf die Console des YaVDR und sudo su eingeben?

    Ich möchte aber von meinem Ubuntu 16.04 Rechner aus superuser (su) auf dem anderen YaVDR Rechner werden.

    Oder meinst Du das Terminal/Consolen-Fenster auf dem Ubuntu 16.04 öffnen und den Befehl sudo su zum YaVDR senden?

    Wie sieht dann die Befehlszeile aus?

    Gruß Jens

    Dell P4, 3GHz, 4GB RAM, GF8400GS, wireless keyboard, 2TB media Platte, 60GB SSD mit yavdr 0.5, zwei SkyStar HD 2
    RasPi2 kodi OSMC, WETEK openELEC

  • Wie baust du denn die SSH Verbindung auf? Da du ja scheinbar schon im /root/ Verzeichnis landest, müsste es ja "ssh root@yavdr" sein...


    Kannst du dann mal den Output von "cd /" bzw. "cd .." posten?

    Server: Supermicro X9SAE, Intel Xeon E3-1245v2, ESXi 6.5

    VDR VM: Ubuntu 16.04 LTS, 2x DD Cine S2, VDR 2.3.8

  • Mein Laptop ist DELLubunt2 und der VDR auf den ich drauf möchte ist DELLyavdr


    jens@DELLubuntu2:~$ cd /

    jens@DELLubuntu2:/$ ssh root@dellyavdr

    root@dellyavdr's password:

    Welcome to Ubuntu 14.04.5 LTS (GNU/Linux 3.13.0-107-generic x86_64)


    * Documentation: https://help.ubuntu.com/


    184 packages can be updated.

    124 updates are security updates.


    New release '16.04.3 LTS' available.

    Run 'do-release-upgrade' to upgrade to it.


    Welcome to yaVDR 0.6

    Last login: Fri Feb 3 20:18:48 2017

    root@DELLyavdr:~# sudo su

    root@DELLyavdr:~#


    Dann gehe ich zurück auf DELLubuntu2 öffne den Datei-Browser und gehe auf "mit Server verbinden"

    und gebe ein sftp://dellyavdr und lande im Unterverzeichnis root (d.h. sftp://dellyavdr/root)

    Dell P4, 3GHz, 4GB RAM, GF8400GS, wireless keyboard, 2TB media Platte, 60GB SSD mit yavdr 0.5, zwei SkyStar HD 2
    RasPi2 kodi OSMC, WETEK openELEC

  • Und wenn du dann im SFTP Client eine Ebene Höher ins "/" wechseln willst, geht das nicht?


    Mal Fileziller oder sowas in die Richtung versucht als Client?


    Btw. wenn du schon root bist, dann bringt ein "sudo su" natürlich nichts mehr ;)

    Server: Supermicro X9SAE, Intel Xeon E3-1245v2, ESXi 6.5

    VDR VM: Ubuntu 16.04 LTS, 2x DD Cine S2, VDR 2.3.8

  • Oh Mann. Habe es gefunden!

    Bin mit dem Datei Explorer von Ubuntu 16.04 auf "mit Server verbinden" gegangen,

    habe dann die Eingenschaften ausgewählt,

    dann die Zugriffsrechte geändert,

    dann auf das Menü "Los" auf den Eintrag "Eltern Ordner öffnen"

    und schon war ich da wo ich hin wollte.

    Gruß Jens

    Dell P4, 3GHz, 4GB RAM, GF8400GS, wireless keyboard, 2TB media Platte, 60GB SSD mit yavdr 0.5, zwei SkyStar HD 2
    RasPi2 kodi OSMC, WETEK openELEC

    The post was edited 1 time, last by jenspf ().