[FEATURE REQUEST] Zoomfunktion in Softhddevice

  • Hi Gemeinde,

    ich versuche es nun doch noch einmal und wende mich an die Fachleute unter Euch...

    Es tauchte einmal der Wunsch auf, Softhddevice sollte doch das Bild zoomen können!


    An dieser Stelle STOP! - nicht wieder die 'anamorph und Eierkopfdiskussion'... Es geht um eine Wunschfunktion in der softhddevice das Bild proportional vergrößern und ggflls. die Ränder abschneiden soll (wie Kodi)!!!


    Hintergrund:


    Bei einigen Sendungen ist mir der Wegfall der Randbereiche total egal und ich wünsche mir den sauberen Übergang zum Ambilight (Seduatmo). Die schwarzen Streifen nerven MICH persönlich seit ich fern sehen kann und es k.tzt mich dermaßen an, das ich immer größere Fernseher kaufe und die mir die Hälfte des Bildes klauen!


    Ich möchte:

    - in 1% Schritten vergrößern/verkleinern

    - vorzugsweise über die svdrpsend Schnittstelle wg. der Nutzung von z.B. FHEM (allgemein von ausserhalb)

    - evtl. eine feste Vergrößerung (bei Kodi ist es sehr oft 1.35)


    Das wären bei allen Features 4 Tastenfuntionen (zoomin, zoomout, usersize, origsize) wobei der feste Faktor idealerweise ins Setup des Plugins sollte...


    Jetzt die Fragen in die Runde:


    1. Kann das sonst noch jemand brauchen / stösst das auf Interesse?

    2. Kann das jemand coden? (Johns war strikt dagegen)


    LG

  • Tja, das habe ich vor längerer Zeit schonmal angesprochen, aber die Reaktion von johns war nicht positiv.

    Mir ging es auch um das Ambilight meines Philips-TVs, wo dann vor allem bei 21:9 Sendungen der schwarze Balken oben und unten doch schon störend ist. :(


    Inzwischen gibt es ja auch schon bei der ARD verschiedene Tatort-Folgen die in 21:9 gesendet werden, obwohl das nur TV-Sendungen sind, die nie im Kino laufen werden und somit 21:9 keinen Sinn macht. Aber mit den Zwangsgeldern die die ARD bei allen einzieht darf, kann man ja machen was man will! Das hat dann m. M. nach wirklich nichts mehr mit dem Auftrag den der öffentlich rechtlichen Rundfunk hat. Aber das ist schon wieder eine ganz andere geschichte.


    Um zu der Ausgangsproblematik zurückzukommen, habe ich inzwischen dafür 2 Lösungen:

    • Ich benutze KODI und kann dann zoomen wie ich will!
    • Mein neuer TV Philips 65PUS7601 kann auch zoomen und somit brauche ich nicht unbedingt mehr diese Funktion im softhddevice-Plugin. Allerdings mit dem einen Nachteil, dass das VDR-OSD-Menü dadurch auch gezoomt wird und teilweise abgeschnitten ist. Da ist dann KODI besser, denn da bleibt das OSD ungezoomt.

    Also ich bin prinzipiell dafür, dass diese Funktion auch ein Ausgabe-Plugin im VDR haben sollte. ;)

    Ich bin leider kein Programmierer und kann deshalb nicht richtig helfen, aber ich unterstütze den Wunsch, dass ich auf einem 16:9-TV nicht unbedingt die schwarzen Balken oben und unten brauche! :)


    Paul

  • Paulaner

    Ok, bei Dir liegt der Vorteil darin das Dein TV das Ambilight regelt. Bei den Seduatmo (und anderen DIY-Lösungen) ist softhddevice aber die Schnittstelle (oder ein HDMI Splitter) und entsprechend würde beim Zoom die Farbverteilung nicht mehr stimmen...


    BTW:

    Ich möchte dafür nicht mehr Kodi nutzen müssen!

  • Ok, dann sehe ich das Thema mal als [ERLEDIGT] an. Dann muß wohl über kurz oder lang eine andere Lösung her...

    Der Thread kann eigentlich gelöscht werden!

  • Ok, dann sehe ich das Thema mal als [ERLEDIGT] an.

    Wieso?

    "Erledigt" ist wohl hier der falsche Ausdruck, denn das Feature einer "Zommfunktion im softhddevice-Plugin" wird ja, so wie es momentan ausschaut, nicht in das Plugin eingebaut.

    Somit ist das Thema nicht erledigt, sondern wird nur nicht umgesetzt, aus welchen Gründen auch immer spielt hier jetzt keine Rolle!


    Paul