epgd - segfault beim Start

  • Moin,

    aus heiterem Himmel kommt jetzt sowas:

  • wir wissen schon da hat sich bei thetvdb was geändert. - Die haben jetzt einen redirect auf https.


    ich nutze hier die libcurl4-openssl-dev anstelle der libcurl4-nss-dev, das funktioniert auch nicht richtig aber kracht zumindest nicht.


    Wir habe aktuell noch keine Idee wie wir da rangehen, zumal sich auch im Oktober die API noch mal ändern soll bzw die alte abgeschaltet wird, wäre super wenn Louis sich noch mal aufraffen könnte sich das anzusehen.


    https://www.thetvdb.com/wiki/index.php?title=Programmers_API



    A new version of the API has been written which uses JSON instead of XML files.




    This version of the API will continue to function until October 1st, 2017 at which time it will be discontinued.

    Christian

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD White WD80EZAZ 8TB in SW Raid5

  • Ok, dann weiss ich schon mal woher es kommt.


    Du schreibst "libcurl4-openssl-dev", meint das "-dev" dabei, das ich neu übersetzen muss?

    Bei meinem yaVDR ist übrigens "libcurl4-gnutls-dev" dabei.


    Danke

  • Passiert bei mir auch. Verschiedene Versionen von libcurl habe ich unter Fedora 26 aber nicht zur Verfügung.

    Da gibt es nur eine libcurl 7.53, die mit nss 3.30 verlinkt ist. Da kann ich im Moment wenig machen. Schade.

  • Bei den yaVDR-Paketen wird epgd gegen die Header von libcurl4-openssl-dev gebaut.


    Könnte man die ganzen Parser für epgd eventuell auch in anderen Sprachen implementieren (bei epgdata fehlt ja z.B. auch noch das Herunterladen der Bilder mit dem neuen Datenformat)? Für Python gibt es z.B. schon fertige Bibliotheken für die neue TVDB-API und mit einer SQL-Datenbank zu reden sollte auch nicht allzu schwer sein.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Und kann ich da jetzt noch was retten oder heisst das erstmal EPGd abschalten und abwarten?

    The post was edited 1 time, last by Saman ().

  • Stammt dein epgd-Paket wirklich aus den yaVDR-PPAs oder eventuell aus einer anderen Quelle wie den PPAs von frodo, der es gegen die Header aus libcurl4-nss-dev baut?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Ah, ich bin in meiner Ignoranz jetzt davon ausgegangen, das deine Aussage für beide PPAs gilt.

    Bei mir kommt das von Frodo.

  • Naja du kannst das scrapen der Serien abschalten, dann ist Ruhe

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD White WD80EZAZ 8TB in SW Raid5

  • Habe es mit "SeriesEnabled = 0" probiert, das alleine reicht leider nicht.

    .

  • das ist ja auch die Option für eplists.


    so wie ich es sehe kannst du nur das hier deaktivieren:


    ScrapEpg = 1

    ScrapRecordings = 1

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD White WD80EZAZ 8TB in SW Raid5

  • Macht Sinn :whistling:


    SeriesEnabled = 0

    ScrapEpg = 0

    ScrapRecordings = 0


    Dazu habe ich mir die Pakete noch neu gegen libcurl4-openssl-dev gebaut und es geht wieder :thumbup:


    Danke!

  • den

    SeriesEnabled = 0


    kannste wieder anmachen...

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD White WD80EZAZ 8TB in SW Raid5

  • Also wieder an :)

    Braucht es denn das scraper2vdr Plugin noch zu irgendwas, oder kann das erstmal aus bleiben?

  • Code
    1. Bei mir stürzt der epgd auch ab.
    2. Hat das mit dem Problem hier auch zu tun?
    3. [368489.298284] epgd[20977]: segfault at 10 ip 00007f09a5267404 sp 00007ffe224ea320 error 4 in libpthread-2.19.so[7f09a525d000+19000]
  • versucht mal das hier aus dem anderen Thread, funktioniert einwandfrei mit libcurl4-openssl-dev:


    epgd: Crash nach "Ignoring unexpected season line"


    Christian


    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD White WD80EZAZ 8TB in SW Raid5

  • Danke, damit läuft es hier auch wieder.

  • Bei Frodo ist er drin.