Wie Thunderbird das "intelligente" Quoting abgewöhnen?

  • Seit meinem Umstieg auf openSUSE 42.3 und damit Thunderbird 52.3.0 kämpfe ich beim Beantworten von Mails mit dem Quoting. Früher hat TB einfach ein "> " vor jede Zeile gesetzt und das wars. Man konnte den Text beliebig verändern. Jetzt tut er das zwar zunächst auch noch, aber mischt sich ständig ein, wenn man den zitierten Text irgendwie verändert. Und wenn man Text mit führenden "> " einfügen möchte (z.B. als Antwort aus einer anderen Mail), dann wird da blöderweise ein Blank davorgesetzt.


    Gibt es irgend eine Möglichkeit, TB zu sagen, daß er sich beim Schreiben einer Antwort komplett raushalten soll, was das Quote-Handling betrifft?

    In den Einstellungen und auch bei Google hab ich leider nichts in der Richtung gefunden.


    Klaus