[erledigt] Länge des Aufnahmenamens im Live-Plugin/epgsearch

  • Hallo,


    gibt es einen Ort, wo ich konfigurieren kann, wie lange die Titel einer Aufnahme sein dürfen?

    Durch das Ändern der Sendungsnamen durch epgd kommt es oft vor, dass Serientitel länger als 40 Zeichen sind.


    z.B.:

    "211. Das Kohabitations-Experiment (10x04" anstatt "211. Das Kohabitations-Experiment (10x04)"


    vdr 2.0.3-1~etobi1 unter Debian wheezy


    mfg sd

  • gibt es einen Ort, wo ich konfigurieren kann, wie lange die Titel einer Aufnahme sein dürfen?

    Meinst du den Namen des Ordners mit der Aufnahme? Das kannst du mit der dirnames Option des VDR beeinflussen (vgl. man 1 vdr):

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Nein, das meine ich nicht.

    Egal in welchem Unterverzeichnis, der Name der Aufnahme ist nur 40 Zeichen lang.


    Eine Sendung mit dem Namen

    "Langer Name einer Sendung mit mehr als vierzig Zeichen"

    wird abgeschnitten zu

    "Langer Name einer Sendund mit mehr als v"


    Egal ob auf der obersten Ebene der Aufzeichnungen oder in einem Unterverzeichnis.

    Ich kann auch im VDR, auf Kommandozeile oder via Live die Aufnahme umbenennen und es gibt keine Probleme - also "default is the maximum value allowed on the system" sollte höher sein als 40.


    Aktuelles Beispiel:
    Würde ich einen Serien-Autotimer auf "Kieling" setzen, dann würde der am Samstag 2 Timer erzeugen "Terra X~Kieling - Expeditionen zu den Letzten ih"


    Siehe Screenshots


    Es liegt wohl am Live-Plugin und/oder epgsearch ... erzeuge ich einen Timer manuell, dann passiert das nicht.

  • ... ich denke ich habe es gefunden.

    Liegt am epgsearch-plugin

    Code
    1. #ifndef MAX_SUBTITLE_LENGTH
    2.   #define MAX_SUBTITLE_LENGTH 40
    3. #endif

    Mal schauen, ob und wo ich das anpassen kann, ohne das Plugin neu bauen zu müssen.


    mfg sd

  • Hi,

    du nutzt das aktuelle epgsearch? Oder das alte?


    Stelle doch mal einen Request bei vdr-developer dazu. Ich denke das einzubauen sollte möglich sein!


    Welcher Wert sollte da rein?


    MfG,

    Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 512MB PCIe x1 | v2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 750GB F1, GT730, 2x TT DVB-S2-3200) easyVDR 2.3
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L (Intel E2140, Zotac GT220 512MB + Zalman VNF100, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 750GB F1, Sundtek DVB-C + Satelco DVB-C) easyVDR 1.0
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT 3200 | easyVDR 2.3 64bit
    VDR-User #1068 
    www.easyvdr.de 

  • Der Wert 40 ist mal zur Beschränkung eingeführt worden, weil der vdr das auch hatte. Allerdings gibt es das im main-vdr seit 2.0 nicht mehr, sondern ist ersetzt durch --dirnames.

    Das alte --vfat setzt immer noch die Verzeichnislänge auf 40. Ich denke, langsam sollte das obsolet sein, auch exfat kann 255 Zeichen.

    Da epgsearch die Aufrufparameter von vdr nicht auslesen kann, es aber weiter sinnvoll ist, die Werte zu synchronisieren, gibt es mehrere Möglichkeiten

    - die Distributionen setzen PLUGIN_EPGSEARCH_MAX_SUBTITLE_LENGTH passend zu dirnames

    - es gibt einen neuen Aufrufparameter für epgsearch oder eine Setup-Option

    - epgsearch setzt den Default auf 255 und nur wo das nicht passt, muss eingegriffen werden.

    vdr-2.3.8
    softhddevice, chanman, dbus2vdr, dvd, dvdswitch, dynamite, epgsearch, femon, filebrowser, graphlcd, graphtftng,
    menuorg, osdteletext, radio, recsearch, streamdev-server, tvguide, vdrmanager, vnsiserver

    linux-3.13.0-129 M3N78-VM (Nvidia 8200) CIne CT-V7 DVB-C
    yavdr-0.6 als Basis mit vielen Änderungen

  • Ich nutze epgsearch 1.0.1~beta3-5 von etobi

    habe mit

    apt-get source vdr-plugin-epgsearch

    die Quellen geladen und im Makefile

    PLUGIN_EPGSEARCH_MAX_SUBTITLE_LENGTH=120

    gesetzt, make aufgerufen, rüberkopiert - fertig.


    Ein Parameter wäre schön - keine Ahnung, wie es im aktuellen Plugin ist, aber mir reicht das so.


    mfg sd

  • Beitrag von Uwe ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Den Tipp gibt es schon weiter oben. ;) ().