TT S2-6400 premium unter Debian 9 Stretch - Lösung & ein verbleibendes Problem

  • TT S2-6400 premium Treiber unter Debian 9:

    So wie ich zuvor die Treiber unter Debian 8 Jessie und 7 Wheezy gebaut habe klappt es unter 9 Stretch leider nicht mehr.


    Die Treiber kann ich jetzt wie folgt erfolgreich bauen:

    Code
    1. git clone https://bitbucket.org/CrazyCat/media_build.git
    2. cd media_build
    3. ./build
    4. make install

    Problem 1:

    Zur Fernsteuerung verwende ich einen IR-Empfänger am seriellen Anschluss. Dafür nutze ich den lirc_serial treiber. Dieser wird leider beim media build mitgebaut in einer Version die offensichtlich nicht kompatibel mit dem Rest des Kernels ist.


    Lösung dazu:

    Dafür habe ich einen Workaround, indem ich mit diesem Script die Debian Kernel-Module vor dem überschreiben durch die neuen Module wegkopiere.


    Mit diesem Script lade ich sie dann vor dem Start von VDR:

    Shell-Script
    1. #!/bin/sh
    2. #
    3. # ML 05.08.2017
    4. #
    5. # Laed die LIRC Kerneltreiber
    6. #
    7. cd "${0%/*}"
    8. insmod `uname -r`/rc-core.ko
    9. insmod `uname -r`/lirc_dev.ko
    10. insmod `uname -r`/lirc_serial.ko


    Problem 2:

    [ausgelagert in separaten Artikel]



    Gruß

    -M-